Oktober 2, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

„Dies ist eine menschliche Tragödie“

2 min read

Michael Wendlers Manager war auch schockiert über die Aussagen des Popstars über das Coronavirus und die Verschwörungstheorien, die er verbreitet hatte. „Dies ist eine menschliche Tragödie“, sagte Markus Krampe am Donnerstagabend in der RTL-Show „Dangerously Honest“ von Oliver Pocher.

„Events haben gerollt“: Mit diesen Worten begann Oliver Pocher seine Show – eine „Sonderausgabe“, die eine Stunde früher als geplant begann und in der er sich ausführlich den Ereignissen rund um Michael Wendler widmete. In den sozialen Medien räumte er sofort Gerüchte auf, dass der Komiker selbst mit Wendlers Aussagen zu tun haben könnte und dass es sich um eine mit ihm koordinierte „PR-Kampagne“ handeln könnte: „Wir haben nichts mit ihm zu tun“, betonte Pocher.

„Das ist ein Schock für mich“

Auf Instagram hatte Wendler dem DSDS sein Ende angekündigt und unter anderem gesagt, er beschuldige die Bundesregierung „schwerer und schwerwiegender Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz wegen der angeblichen Kronpandemie und der daraus resultierenden Maßnahmen“. . Mehrere Fernsehsender waren Mitarbeiter und synchron.

Wendler-Manager Markus Krampe, der bei Oliver Pochers „Dangerously Honest“ zu Gast war, sagte: „Das ist ein Schock für mich.“ Die Entwicklung hat sich jedoch über einen längeren Zeitraum gezeigt, seine Aussagen sind „zunehmend absurd“ geworden, als er eine Kaufland-Anzeige drehte, die erst am Donnerstag veröffentlicht wurde und seitdem aus der Supermarktkette, dem Star von, gestrichen wurde Pop bat die Beteiligten ständig, ihre Masken zu entfernen. Nach seiner überraschenden Abreise in die USA vor einigen Tagen gab ihm Michael Wendler die Ankündigung, dass er nie wieder nach Deutschland kommen werde, sagte Krampe.

Siehe auch  Kate Bush veröffentlichte eine Erklärung, nachdem Stranger Things Run Up That Hill in die britischen Charts gepusht hatte

Manager: Die Unternehmen haben ihre Partnerschaft mit Wendler abgeschlossen

Am Donnerstagabend hatte er „15 Anwälte am Telefon“, die die Zusammenarbeit mit Michael Wendler mit sofortiger Wirkung beendeten, sagte Krampe. Seine Karriere sei vorbei, sagte Krampe. Es war vorhersehbar, dass der Popstar bis Ende des Jahres schuldenfrei sein würde. „Alles ist wirklich gut gelaufen“, sagte Krampe.

In Bezug auf Michael Wendlers Beziehung zu seiner Frau Laura Müller sagte der Manager: „Sie lieben sich wirklich. Ich wünsche Ihnen alles Gute auf der Welt. „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.