Do. Feb 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Donald Trump Flughäfen? Der amerikanische Präsident möchte, dass der Flughafen nach ihm benannt wird

3 min read
  • eMatis Pechtold

    ausschalten

US-Präsident Donald Trump möchte, dass ein berühmter Flughafen nach ihm benannt wird. Aber er würde auch gut mit seinem Namen auf einem Flugzeugträger umgehen können.

  • Seine Amtszeit dauert nicht lange: am 20. Januar Donald Trump e Joe Biden als Präsident der USA ersetzt werden.
  • Derjenige, der abgewählt wurde, scheint besorgt über die Folgen zu sein Präsident schon zu befürchten: Trumpf will einen unter anderem Flughafen ist nach ihm benannt.
  • Alles Botschaft und Updates auch Donald Trump auf unserer Themenseite.

Washington, DC – Arbeiten mit scheinbar ununterbrochener Willenskraft Donald Trump in seiner Niederlage gegen Herausforderer Joe Biden. Letzten Freitag sprach er mit Sidney Powell über weitere Schritte im Kampf um die Aufhebung des Wahlergebnisses. Powells Name wird in letzter Zeit selten in Verbindung gebracht Trumpf gefallen – sein Wahlkampfteam distanzierte sich öffentlich vom Anwalt, als es auf einer Pressekonferenz Verschwörungsmythen über den Wahlkampf verbreitete. Jetzt scheint es Trumpf ihren Ruf retten wollen. Sein Ruf in der Bevölkerung scheint ihm ebenfalls wichtig zu sein: Die Treuhänder berichten jetzt Trumpf ich will das Flughafen ist nach ihm benannt.

Flughafen- oder Flugzeugträger – Donald Trump möchte offenbar, dass sein Name anonym bleibt

Einige Quellen in der Nähe des Präsidenten enthalten weitere Einzelheiten zu dem Antrag Donald Trump. Nach den Wahlen vom 3. November fragte dieser, welche “Dokumente” benötigt würden Flughafen könnte bei seinem Namen genannt werden. Aber er wies direkt darauf hin, dass es keine gab Flughafen muss mit einem schlechten Ruf sein, der einmal seinen Namen trägt.

Und nicht nur das: Donald Trump denkt anscheinend noch größer: “The Daily Beast” berichtet ein anderer Treuhänder, Trumpf habe auch laut über die Taufe eines Flugzeugträgers in seinem Namen gesprochen.

Flughäfen und Flugzeugträger tragen die Namen ehemaliger Präsidenten UNS nicht ungewöhnlich. Zum Beispiel, Flughafen Nach dem tödlichen Attentat auf den damaligen Präsidenten von New York in “John F. Kennedy International Airport” umbenannt. Viele Flugzeugträger der US-Marine tragen auch die Namen ehemaliger hoher Beamter. Die Praxis scheint jedoch unbeliebt geworden zu sein: Die Namen Clinton, Bush oder Obama schmücken keine Flughäfen oder Kreuzfahrtschiffe.

READ  Corona-Langzeitfolgen: Neue Studie zeigt das volle Ausmaß einer Infektion - überraschender Befund

Personenkult um Donald Trump: vier Jahre bis zur nächsten US-Wahl

ZUM Donald Trump Dies ist definitiv kein Gegenargument. Der scheidende US-Präsident steht im Zentrum einer familienfreundlicheren politischen Bewegung Trumpf als er sich mit der Republikanischen Partei verbunden fühlt. Wenn er seinen Stuhl am 20. Januar im Oval Office verlässt, wird er voraussichtlich weiterhin die öffentliche Aufmerksamkeit suchen US-Wahlen 2024 im Interesse der Familie optimal zu nutzen. Neben ihm gibt es noch andere Familienmitglieder Trumpf politische Ambitionen, das will seine Braut Lara Trumpf Bewerben Sie sich 2022 um einen Sitz im US-Senat im Bundesstaat North Carolina.

Das Weiße Haus hat den Bericht für The Daily Beast nicht kommentiert. Ob es ihm gelingt, seinen Namen für die Zeit nach seiner ersten Präsidentschaft für die Öffentlichkeit sichtbar zu machen oder nicht, Donald Trump bereitet sich auch auf eine Rückkehr ins Showbusiness in anderen Bereichen vor: Laut seinen Mitmenschen denkt er auch über eine Rückkehr zur Reality-Show “The Apprentice” nach. (Matthis Pechtold)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.