Mai 16, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Donald Trump verstand nichts

2 min read

Anstatt sich zu isolieren, bringt Donald Trump mit seiner Reise aus dem Krankenhaus Menschen in Lebensgefahr. Das ist unmenschlich.

Wer hofft Donald Trump würde alles an seiner Einstellung zur Pandemie und seiner Behandlung nach seiner Koronarinfektion ändern, jetzt weiß ich endlich, dass er falsch liegt.

„Ich bin bereit für einen kleinen Überraschungsbesuch“, kündigte Trump auf Twitter an. Er wollte es den „großen Patrioten“ erzählen, die sich vor dem Krankenhaus versammelt hatten. Tatsächlich machte der US-Präsident wenig später mit seinem SUV eine Reise vom Walter Reed Military Hospital. Schütteln. Trump saß mit mindestens zwei Personen im Auto und trug überraschenderweise eine Maske.

Fotoserie mit 14 Fotos

Der Militärarzt ist fassungslos

Trumps Verhalten überrascht sogar angesehene Mediziner. James P. Phillips, ein Arzt im Krankenhaus, in dem Trump behandelt wird, sagte: „Die Verantwortung ist erstaunlich. Jede einzelne Person, die während dieser völlig unnötigen Präsidentschaftsreise im Fahrzeug war, wird jetzt für 14 Tage unter Quarantäne gestellt. Sie können krank werden. „Sie können sterben. Für politisches Theater. Von Trump befohlen, ihr Leben für Theater zu riskieren. Das ist Wahnsinn.“

Dieser Schritt geht über alle Absurditäten und Lügen hinaus, die Trump in den letzten Monaten benutzt hat Koronapandemie Gib auf. Sie ist zynisch und unmenschlich. Für ein kleines Fotoshooting riskiert Trump die Gesundheit und das Leben jeder einzelnen Person, die in dieser politischen Show in seiner Nähe war.

Interessieren Sie sich für die US-Wahlen? Der Washingtoner Korrespondent Fabian Reinbold schreibt über den Wahlkampf, seine Arbeit im Weißen Haus und seine Eindrücke aus UNS unter Donald Trump eine Zeitung. Hier können Sie „Post from Washington“ kostenlos abonnieren, die dann einmal pro Woche direkt in Ihren Posteingang fällt.

Keine verantwortliche Person tut dies – und schon gar nicht ein amerikanischer Präsident, der ein Vorbild für sein Land im Umgang mit dem tödlichen Virus sein sollte, das über 200.000 Amerikaner getötet hat. Aber hat das wirklich jemand von Trump erwartet?

Der Präsident hat Angst

Warum dann dieses Konzert? Trump hat Angst. Befürchten Sie, dass die Infektion seine Chancen auf eine Wiederwahl verringert. Plötzlich ist er nicht mehr der starke Mann, dem das Virus nicht schaden kann. Plötzlich ist er nur einer von 7,4 Millionen Menschen, die in den USA infiziert sind.

Lichtblick: Die Amerikaner können am 3. November entscheiden, ob sie diese Art der politischen Führung noch vier Jahre aushalten wollen.

Siehe auch  Die Ukraine fordert die NATO nachdrücklich auf, ihre Mitgliedschaft durch die Zusammenkunft russischer Truppen zu beschleunigen Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.