Januar 27, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Dre prangert die „hasserfüllte“ Marjorie Taylor Greene an, indem er seinen Song in einer Promo verwendet Dr. Dre

2 min read

Rapper Dr. Dre Sie sprach sich gegen die Verwendung seines Songs Still DRE in einem Werbevideo für die republikanische Abgeordnete Marjorie Taylor Greene aus, um ihre Rolle bei der Wahl ihres republikanischen Abgeordnetenkollegen Kevin McCarthy zum Sprecher des Repräsentantenhauses zu feiern.

„Ich lizenziere meine Musik nicht an Politiker, schon gar nicht an jemanden, der so spalterisch und unausstehlich ist“, Rapper und Produzent sagte TMZ am Montag Morgen.

In etwa zwei Minuten Videodie am Montagmorgen mit der Überschrift „Es ist Zeit zu beginnen … und sie können nicht aufhalten, was kommt“ veröffentlicht wurde, tritt die rechtsextreme Gesetzgeberin aus Georgia in Zeitlupe aus ihrem Büro, zu den vertrauten ersten Tönen von Dre’s 1999 Lied mit Snoop Dogg.

Greene geht dann durch die Kongresshallen und setzt sich in einen Aufzug – immer noch in Zeitlupe und schließlich in Schwarzweiß. Das Video erinnert auch an ein Telefonat mit „DT“ (Donald Trump) W.J McCarthy zum Präsidenten gewählt Nach einer rechtsextremen Revolte in der eigenen Partei und historisch müden 15 Stimmen.

Greens Video löste sofort Gegenreaktionen aus. „ChatGPT, zeig mir ein Beispiel für Peaking“ zwitschern Der politische Stratege Rick Wilson bezieht sich auf einen Skripterstellungsdienst für künstliche Intelligenz.

Green, eine kämpferische Trump-Verbündete, die eine Reihe antisemitischer, antiweißer und rechtsextremer Verschwörungstheorien vertreten hat, wurde 2020 in den Kongress gewählt. Entsprechend ihrer Ansichten beginnt das Video mit einem Schild mit der Aufschrift: „Da sind zwei Geschlechter, männlich und weiblich!“

Dr. Dre ist nicht der erste Musiker, der sich gegen die Verwendung ihrer Musik durch republikanische Politiker ausspricht. a Anzahl der KünstlerMusiker, darunter Elton John, Adele, Bruce Springsteen, Neil Young und Rihanna, haben ihre Unzufriedenheit mit Donald Trumps Verwendung ihrer Songs bei Kundgebungen oder anderen politischen Veranstaltungen zum Ausdruck gebracht, wobei einige, darunter Phil Collins und Aerosmith, Unterlassungsverfügungen erlassen haben.

Siehe auch  New York: Mädchen, das vor zwei Jahren vermisst wurde, wird lebend gefunden, versteckt in einem geheimen Treppenhaus | Weltnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.