Di. Mrz 9th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Er starb im Oktober – im Alter von nur 49 Jahren

1 min read

Trauer um MF Doom: Der legendäre Hip-Hop-Künstler ist tot. Seine Frau kündigte auf Instagram an. Der Rapper starb im Oktober.

Fotoserie mit 35 Fotos

Daniel Dumile, der in Rap-Kreisen am besten als MF Doom bekannt war, ist tot. Seine Frau Jasmine hat dies auf seinem Instagram-Profil angekündigt. Der Rapper starb am 31. Oktober 2020 im Alter von 49 Jahren. Die Todesursache ist unbekannt.

MF Doom war der „Ehemann, Vater, Lehrer, Schüler, Geschäftspartner, Freund und beste Freund“, den Jasmine sich vorstellen konnte. Sie dankte ihm auch für all die Dinge, die er ihr „zeigte, lehrte und gab“, einschließlich ihrer Familie und ihrer Kinder. “Meine Welt wird ohne dich niemals dieselbe sein”, schrieb die Frau des Verstorbenen.

Ein Markenzeichen des in London geborenen MF Doom war eine metallische Gesichtsmaske. Er macht seit den späten 1980er Jahren Musik und hat im Laufe der Jahre zahlreiche Alben veröffentlicht, darunter sein Debüt “Operation: Doomsday”, das heute von vielen auf der Bühne als Klassiker angesehen wird. Das Branchenmagazin Variety nennt MF Doom “eine der bekanntesten, unberechenbarsten und schillerndsten Figuren” im Underground-Hip-Hop.

READ  Olli Dittrich als Peter Trump in First - Uffgeklete Pusteln - Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.