Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

EU-Nachrichten: Ungarn ignoriert Brüsseler Diktate und beginnt, EU-Gelder auszugeben | Politik | Nachrichten

2 min read

Die Europäische Kommission zögert bei der Entscheidung, ob Budapests Ausgabenpläne für den Coronavirus-Wiederherstellungsfonds der Europäischen Union unterstützt werden sollen. Die EU-Mitglieder sind besorgt, dass das Land gegen Rechtsstaatlichkeit und Werte im Block verstößt, und suchen nach Möglichkeiten, Gelder einzubehalten. Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban bestand jedoch darauf, dass er allein gehen würde, wenn Brüssel das Geld nicht freigibt.

Er sagte: Dieses Geld gehört uns.

“Es gibt nicht viel Kontroversen darüber, sie können es verzögern, aber sie können es nicht vorantreiben.”

Orbán bestand darauf, dass seine Regierung mit der Umsetzung ihrer Ausgabenpläne beginnen und dann EU-Mittel zur Refinanzierung verwenden würde, wenn sie eintreffen.

Er fügte hinzu: „Wenn nicht, werden wir dies aus dem ungarischen Haushalt bezahlen.

Brüssel bittet derzeit um “Klarstellung” von Budapest über seine Ausgabenpläne.

Damit gehört Ungarn zu den elf nationalen Regierungen, die noch auf die Unterzeichnung durch die Kommission warten.

Die Europäer werden ihre Bemühungen um eine Einigung über Erholungspläne für ihre sechswöchigen Sommerferien unterbrechen.

Die Vorschläge skizzieren die Projekte und Reformen, zu denen sich jedes Land im Gegenzug für seinen Anteil am 684 Mrd. GBP des Europäischen Wiederaufbaufonds verpflichtet hat.

Das Geld wird in Form von günstigen Krediten und nicht rückzahlbaren Zuschüssen an von der Epidemie betroffene Regionen und Industrien verteilt, in der Hoffnung, die vom Coronavirus zerstörte europäische Wirtschaft zu befreien.

Elf Mitgliedstaaten warten noch auf die Genehmigung ihrer Sanierungspläne und sind gezwungen, bis nach der Sommerpause zu warten.

Zu den Verzögerungen sagte Orban: „Der wichtigste Vorteil des Wiederherstellungsprogramms besteht darin, dass es schnell ist. Daher haben wir in der Europäischen Union diese Ressourcen so schnell wie möglich in einem ungewöhnlich schnellen Tempo vorbereitet.

Siehe auch  France News: Emmanuel Macron fordert, dass Französisch nach dem Brexit die EU-Sprache im Machtspiel wird | Politik | Nachrichten

“Die Verzögerung – jetzt sehe ich, dass die EU eine zweimonatige Verzögerung für die Fortsetzung der Verhandlungen beantragen wird – stellt die Bedeutung des Wiederaufbaufonds in Frage.”

MUSS LESEN: Empörung, als Labour versucht, die Abschiebung abgelehnter Asylbewerber zu verhindern

Die Mitgliedstaaten haben einem System zugestimmt, bei dem EU-Gelder an gutes Verhalten geknüpft sind, aber die Regeln werden von jedem Land unterschiedlich ausgelegt.

In dem Bericht heißt es, dass die ungarische Regierung “kein zuverlässiger Vermittler von EU-Mitteln sein kann, bis diese Probleme behoben sind”.

“Die Kommission sollte daher sofort damit beginnen, die bedingten Regelungen in Bezug auf Ungarn anzuwenden”, fügten die Autoren hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.