Dezember 2, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Fußball – „Nicht von dieser Welt“: Liverpool-Boss Klopp prahlt mit dem FA-Cup-Erfolg

2 min read

Liverpools Trainer Jürgen Klopp lobte den Charakter seines Teams, nachdem er am Samstag im FA Cup-Finale Chelsea im Elfmeterschießen besiegt hatte, um beispiellose vier Trophäen zu gewinnen. Liverpool besiegte das Team von Thomas Tuchel im Elfmeterschießen mit 6: 5, nachdem das Spiel nach Verlängerung mit 0: 0 geendet hatte, und gewann den FA Cup zum achten Mal und zum ersten Mal seit 2006.

„Es ist im Moment eine Freude, Teil dieses Vereins zu sein“, sagte der deutsche Trainer gegenüber Reportern. „Es liegt noch so viel vor uns und es gibt so viel zu spielen. Heute Abend habe ich einfach beschlossen, diesen Moment zu genießen und nicht an die nächste Herausforderung zu denken. Es ist wirklich etwas Besonderes.“ Liverpool, der im vergangenen Februar den Ligapokal gewann, liegt zwei Spieltage vor Schluss drei Punkte hinter dem Tabellenführer der englischen Premier League, Manchester City, und trifft am 28. Mai im Champions-League-Finale auf Real Madrid.

„Es liegt alles am Charakter dieser Spieler. Das ist der einzige Grund … Ich kann so viel motivieren, wie ich will, aber wenn diese Jungs schwach oder schwach werden, hat man keine Chance, mit City in einer Liga mitzuhalten wie Klopp sagte, es ist nicht von dieser Welt. Es ist ein riesiges Spiel. Es ist das 60. Spiel einer Saison, die so intensiv ist, dass es unglaublich ist, so zu spielen.“

Er widmete den Erfolg des Elfmeterschießens dem deutschen Sport-Neurowissenschaftsunternehmen Neuro11, das Liverpool-Spielern mit datengesteuertem Training hilft. Klopp fügte hinzu: „Elfmeter sind eine Lotterie, aber wir haben es wieder getan. Wir arbeiten mit einer Firma namens neuro11 zusammen. Einer von ihnen ist ein Neurowissenschaftler, der sagte, er kann Elfmeterschießen trainieren – und für sie ist dieser Pokal wie der Ligapokal“, fügte Klopp hinzu .

Siehe auch  Paul Pogba auf Krücken, als Manchester United-Star die Trainerverletzung von Frankreich bestätigt

Liverpool reist am Dienstag als nächstes in der Liga nach Southampton.

(Diese Geschichte wurde nicht von den Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem geteilten Feed generiert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.