Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Gareth Southgate: Englands Trainer fordert von seinem Team Perfektion bei der WM in Katar | Fußball Nachrichten

3 min read

Gareth Southgate geht in die Auslosung der Weltmeisterschaft am Freitag und glaubt, dass England das Turnier gewinnen kann – gibt aber zu, dass er „nahezu perfekt“ sein muss, um in Katar zu gewinnen.

Das Selbstvertrauen, die Erfahrung und das Vertrauen in England wuchsen dank des Erreichens des Halbfinals der Weltmeisterschaft 2018 und des Erreichens des Finales der Euro 2020 im vergangenen Sommer. Southgate stimmt zu, dass sein Team „da ist, um erschossen zu werden“, aber es ist ihr Recht, ihre Chancen einzuschätzen.

„Wir haben diese Woche zum Team gesagt: ‚Wenn wir das Halbfinale erreichen, können wir das Finale erreichen, und das haben wir geschafft. Wenn wir das Finale erreichen, können wir gewinnen.‘ Das ist klar“, sagte er .

„Das ist sehr schwierig und wir müssen so perfekt wie möglich sein. Das ist unsere Herausforderung, nicht nur wenn wir nach Katar kommen, denn wir müssen schon vorher in der richtigen Form sein. Das ist es, was wir haben.“ jeden Tag zu arbeiten, wir sind zusammen.

„Wir wissen, dass wir im Laufe von drei oder vier Jahren konstant gute Leistungen erbracht haben und eines der Teams sind – ich denke, es gibt einige – die dieses Turnier gewinnen können.“

Bild:
England geht mit einer Mischung aus jugendlichem Überschwang in die WM-Vorbereitung

England liegt zusammen mit den sechs bestplatzierten Ländern in der Lotterie sowie dem Gastgeberland Katar auf dem ersten Platz. Risiken im zweiten Topf beinhalten die Niederlande, Deutschland und Kroatien, während ein Aufeinandertreffen mit Schottland oder Wales nicht ausgeschlossen ist, da diese beiden Länder mit der Ukraine als einziger Platzhalter im vierten Topf gruppiert sind.

Siehe auch  Manchester United Frauen gewinnen in Old Trafford, Juventus will Pogba in einem Swap-Deal, Lingard-Vertrag

Auf die Frage, wie andere Mannschaften über England denken, sagte Southgate: „Wir haben definitiv Respekt und ich denke, wir werden eine Mannschaft sein, gegen die andere Mannschaften nicht spielen wollen. Aber das ist ein zweischneidiges Schwert, obwohl sich einige Mannschaften anders darauf vorbereiten werden.“ Sie.“

„Du bist da, um erschossen zu werden, und sie werden eine bestimmte Spielweise haben, um zu versuchen, dich aufzuhalten, aber einige werden ein wenig Angst vor dir haben und dich vielleicht mehr vom Spiel spielen lassen, also von unserem Standpunkt aus Ansicht, was wirklich zählt, ist, wie sie uns über uns selbst fühlen lassen.“

Deutschland ist eine der Mannschaften, auf die England in der WM-Gruppenphase treffen könnte
Bild:
Deutschland ist eine der Mannschaften, auf die England in der WM-Gruppenphase treffen könnte

Das Turnier ist eine Premiere im Nahen Osten, was den Southgate-Reisenden beeindruckt, und während die Kompaktheit der Stadien den Fans die Navigation erleichtert, gibt es Aspekte, die dem englischen Trainer aus Sicht der Spielervorbereitung wichtig sind.

„Achtung“ ist für uns, dass Sie am Abend vor dem Spiel nicht ins Hotel gehen, also wie schalten Sie Ihr Denken von „Das ist nur ein weiterer Trainingstag“ auf dieses Gefühl um, wenn Sie unterwegs sind und nachdenken ‚Okay, morgen ist Spieltag, wir sind in einem anderen Hotel‘ „Weil das die Meinung der Spieler tatsächlich ändert.“

„Vielleicht müssen wir uns diese Aspekte ansehen, um sicherzustellen, dass es nicht nur ein langes Kontinuum ist.“

Was ist das Datum der Lotterie?

Die Auslosung für das Turnier findet am Freitag, den 1. April 2022, am DECC-Veranstaltungsort in Doha, Katar, gegen 17:00 Uhr GMT statt.

Siehe auch  Hamburgs Position bei der Verlängerung der Leihe der Bolton Wanderers an Xavier Amaechi steht fest

Sie können der Zeichnung direkt folgen www.skysports.com und das Sky Sports Implementierung.

Wem könnte England gegenüberstehen?

WM-Seeds (Topf 1 – England-Gruppe):

  • Katar
  • Brasilien
  • Belgien
  • Frankreich
  • Argentinien
  • Spanien
  • Portugal

Zweiter Topf (garantiert):

  • Holland
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Schweiz
  • Kroatien
  • Uruguay
  • Mexiko
  • USA

Dritter Topf (garantiert):

  • Iran
  • Japan
  • Marokko, Westen, Sonnenuntergang
  • Serbien
  • Polen
  • Südkorea
  • Senegal
  • Tunesien

Vierter Topf (garantiert):

  • Kamerun
  • Kanada
  • Ecuador
  • Saudi Arabien
  • Ghana
  • + 3 UEFA, Intercontinental Qualifiers

Play-off-Spiele zwischen der UEFA und Intercontinental:

  • Wales – Schottland oder Ukraine
  • Australien oder VAE – Peru
  • Costa Rica und Neuseeland

Wem könnte England also gegenüberstehen?

Worst-Case-Szenario: England, Deutschland, Senegal, Peru
Bestes Szenario: England, Schweiz, Kanada, Saudi-Arabien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.