Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Humanetics in Farmington Hills kooperiert mit deutschem Elektronikhersteller

2 min read
Humanetics und mg-sensor haben sich zusammengeschlossen, um integrierte Lösungen mit Hardware, Software, Internet der Dinge und Sensortechnologien bereitzustellen, die die betriebliche Effizienz ihrer Kunden verbessern werden. // Stockfotos

Humanetics, ein Industrietechnologieunternehmen in Farmington Hills, hat seine Partnerschaft mit mg-sensor GmbH, einem Elektronikhersteller in Deutschland, angekündigt, um integrierte Lösungen mit Hardware, Software, Internet der Dinge und Sensortechnologien bereitzustellen, die die betriebliche Effizienz seiner Kunden verbessern werden .

Die beiden Unternehmen arbeiten seit vielen Jahren zusammen, um Kunden neue Produkte zu liefern und gleichzeitig mg-Sensortechnologie in die Crashtest-Dummies von Humanetics zu integrieren. Als Spezialist für das Design und die Entwicklung hochwertiger Sensoren wird der mg-Sensor das Sensortechnologie-Portfolio von Humanetics, das optische Fasersensoren, elektrische Stresssensoren und mikrooptische Faserverarbeitung umfasst, um entscheidende Fähigkeiten erweitern.

„Wir freuen uns sehr, dass Norbert Gehry und Andreas Marroquin – und das gesamte Team von Amalgam Sensors – Teil der Humanetics-Familie werden“, sagt Christopher O’Connor, President und CEO von Humanetics.

„Im Mittelpunkt unserer digitalen Vision und Roadmap steht die Verpflichtung, unseren Kunden die beste Kombination aus vernetzten Geräten, IoT und Software-Sicherheitslösungen anzubieten. Durch die Bildung unserer Sicherheits-, Digital- und Sensorgruppen wird die Expertise von MG Sensor unsere Entwicklung beschleunigen können die Produkte und die Produktivität unserer Kunden vereinfachen und verbessern.“

mg-sensor wurde 2011 von Gehri und Marroquin gegründet und hat ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, das sich auf die Entwicklung fortschrittlicher kundenspezifischer Sensoren und die Bereitstellung von Sensorkalibrierungs- und Reparaturdiensten konzentriert. Diese Partnerschaft wird den Kunden einen Mehrwert bieten, indem das Angebot an Spezialprodukten erweitert und die Service- und Reparaturprozesse für Kunden in ganz Europa und der Welt verbessert werden.

Der Mg-Sensor wird ein integraler Bestandteil des Sicherheitsportfolios von Humanetics sein und weiterhin als Mg-Sensor für seine bestehenden Kunden dienen.

Siehe auch  Corona-News: Wird dieser Arzt aus Deutschland uns alle vor dem Virus retten? "Schluss mit der Pandemie"

„Wir freuen uns sehr, zu Humanetics, dem weltweit führenden Anbieter von Sicherheit, Hardware, Software und Sensoren, zu stoßen“, sagten Gehri und Marroquin, gemeinsame Geschäftsführer von mg-sensor. „Wir freuen uns darauf, mit dem Team zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, das Wachstum voranzutreiben und den Kunden einen Mehrwert zu bieten. Wir kennen das Team von Humantics gut, und wir freuen uns darauf, gemeinsam neue Lösungen zu entwickeln und die Kraft des Humanitics-Netzwerks zu nutzen, um unser Wachstum voranzutreiben Geschäft.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may have missed