Mai 17, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Indiens Modi fordert einen globalen Ansatz für die Verarbeitung von Kryptowährungen; FTSE 100 auf einem Zweijahreshoch – wie es passiert ist | Geschäft

2 min read

„Sollte Unilever letztendlich mit einem Angebot Erfolg haben, würde die Übernahme dieses Geschäfts im Einklang mit seiner erklärten Strategie stehen – zunehmendes Engagement in wachstumsstarken und margenstarken Gesundheits-, Schönheits- und Hygieneprodukten. Das Verbrauchergeschäft von GSK hat derzeit eine starke Position im Bereich Zahnpasta und Vitaminmärkte, so dass sicher ist, dass Unilever etwas dabei hat.

Wenn die Übernahme jedoch zu etwa 80 % mit Fremdkapital und zu 20 % mit Eigenkapital finanziert wird, ist dies besorgniserregend, da der Schuldenberg des Unternehmens zu steigen beginnt. Kurzfristig wird eine Akquisition den Unternehmenswert weniger steigern als ein Aktienrückkauf in ähnlicher Größenordnung. Unilever kann diese Schulden kontrollieren, indem es einen späteren Verkauf seines verbleibenden Lebensmittelgeschäfts anstrebt. Dies wäre strategisch gut, aber finanziell mildernd.

Die erste Reaktion des Investors verdeutlicht die mangelnde Glaubwürdigkeit des Managements von Unilever. Das Management von Unilever hat nicht gezeigt, dass es in der Lage ist, Umsätze und Margen konsequent zu steigern, also wendet es sich jetzt groß angelegtem anorganischem Wachstum zu, um dies zu tun. Allerdings gibt es wenig Vertrauen, dass sie dies mit einer größeren und vielfältigeren Produktpalette tun können. Da die Anleger wegen der Verspätung und der Aktienreaktion von Unilever heute Morgen lautstark sind, könnte dies verhindern, dass ein höheres Angebot entsteht.

„Unilever ist keine teure Aktie, die mit dem 16,5-Fachen der diesjährigen Gewinnprognosen gehandelt wird – ein großer Abschlag gegenüber der breiteren Konsumgüterkategorie. Allerdings werden der Druck auf die Inputkosten und das niedrigere verfügbare Einkommen in vielen Märkten 2022 zu einem schwierigen Jahr für das Unternehmen machen.“ beide mit GSK-Konsum oder nicht.

Siehe auch  Studie zeigt, dass Covid: Stealth Omicron schwerere Erkrankungen verursachen kann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.