Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Jamal Musiala: England und Deutschland bereiten sich auf den Kampf um Bayern München vor | Fußballnachrichten

3 min read

Der internationale Kampf um den FC Bayern München-Nachwuchsspieler Jamal Musiala verschärft sich, da der 17-Jährige voraussichtlich nächsten Monat entweder England oder Deutschland für Länderspiele anrufen kann.

Musiala wird voraussichtlich an seinem 18. Geburtstag in 10 Tagen einen neuen langfristigen Vertrag mit Bayern München unterzeichnen, aber seine internationale Zukunft liegt noch in der Luft.

Er wird bereits zweimal von der englischen U-21 angeführt, nachdem er auch mit den U-15-, U-16- und U-17-Mannschaften gespielt hat. Sky Sports Nachrichten Es wurde gesagt, dass Gareth Southgate dem Teenager klar machte, dass er wollte, dass er in der englischen Gruppe bleibt.

Aber Deutschlands Trainer Joachim Löw sagte letzten Monat, er wolle Musiala für das Land spielen, auf dem er geboren wurde. “Ich denke, er weiß auf die eine oder andere Weise, dass ich möchte, dass er nominiert wird … Der Ball ist in seinem Spielfeld – es ist seine Entscheidung.” Musiala spielte auch U17-Fußball für Deutschland.

Bild:
Musiala vertrat England und Deutschland auf U17-Ebene

Jetzt hat er neue Infos bekommen Sky Sports Nachrichten Er merkt an, dass Low Musyala wahrscheinlich nächsten Monat zum ersten Mal in Deutschland zu einem großen Einsatz machen wird, während Southgate dem englischen U-21-Mittelfeldspieler weiterhin empfehlen wird, der seine ersten Spiele in der U-21 bestreiten wird Finale, das im März in Ungarn und Slowenien beginnt, bevor es im Juni endet.

Es ist wahrscheinlich, dass getrennte Diskussionen zwischen Musiala und seiner Familie sowie zwischen der englischen und der deutschen Liga getrennt stattfinden.

Die Wahl, die Musiala nächsten Monat treffen wird, könnte ein wichtiger Indikator dafür sein, wo er seine Zukunft sieht.

READ  Corona: Maske im Klassenzimmer - können Sie erwarten, dass Grundschüler das tun?

Es ist unwahrscheinlich, dass England Musiala zu diesem Zeitpunkt einen großen Anruf anbietet – auch weil es bis zum Euro-Sommer so wenige Spiele gegeben hat, dass seine Spielchancen geringer sind als bei der U-21.

Musiala bestritt zwei Spiele für die englische U-21-Nationalmannschaft und erzielte ein Tor.
Bild:
Musiala bestritt zwei Spiele für die englische U-21-Nationalmannschaft und erzielte ein Tor

Entscheidend ist, dass die neue Regel, die die FIFA auf ihrer Konferenz im September eingeführt hat, es jedem Spieler unter 21 Jahren ermöglicht, seine internationale Zugehörigkeit zu ändern – selbst wenn er bis zu drei hart umkämpfte Spiele mit einem anderen Land bestreitet (wenn auch nicht, wenn es sich um ein wettbewerbsfähiges Spiel handelt Spiel in einem Turnierfinale) Senior).

Dies bedeutet, dass Southgate auch dann, wenn Musela sein Debüt in England beschleunigt, in Zukunft Deutschland vertreten kann.

Uns wurde gesagt, dass die Entwicklung von Musiala von Southgate, dem englischen U21-Manager Aidy Boothroyd und dem technischen Direktor des neuen FA, John McDermott, der das neue Jahr übernahm, ausführlich besprochen wurde.

Die drei sind fest davon überzeugt, dass Musiala sich für seine Zukunft in England engagiert, und versichern ihm den erfolgreichen Weg, den Mason Mount, Phil Foden und Jude Bellingham eingeschlagen haben, um von Englands Junioren in die erste Mannschaft aufzusteigen.

Die FA ist jedoch bestrebt, einen jungen Spieler, der die “doppelte Staatsangehörigkeit” vertritt, nicht unter Druck zu setzen. Musiala wurde in Deutschland geboren und lebte dort bis zum Alter von sieben Jahren. Sie zog neun Jahre lang nach England. Nach seinem Eintritt in die Chelsea Academy kehrte er im Juli 2019 im Alter von 16 Jahren nach Deutschland zurück und entwickelte sich mit den Jugendmannschaften des FC Bayern München weiter.

READ  Deutschland will ein "neues Abkommen" mit den Vereinigten Staaten für Demokratie-Nachrichten DW

Seine Mutter ist Deutsche und sein Vater ist britischer Nigerianer.

Gareth Southgate führte England zum Halbfinale der Weltmeisterschaft 2018 in Russland
Bild:
Gareth Southgate zieht es vor, dass Musiala bei der englischen U-21-Nationalmannschaft bleibt, um mehr Zeit zu gewinnen

Southgate hat in der Vergangenheit gesagt, dass die doppelte Staatsbürgerschaft in Zukunft ein wachsendes Problem für England sein wird. Die Diskussionen von Jack Grealish (Irland), Declan Rice (Irland) und Wilfred Zaha (Elfenbeinküste) sind ein Beweis dafür.

Der englische Manager sagte 2019: „Dies sind schwierige Entscheidungen für junge Menschen. Wenn Sie ein doppeltes Erbe haben, fühlen Sie sich mehr als einem Land nahe.

„Es ist eine komplexe Situation und wird komplexer, wenn die Welt vergänglicher wird.

“Wir haben immer versucht, es so ethisch wie möglich zu betrachten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.