Mo. Sep 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Joe Biden lässt Kapitol-Randalierer zerreißen – „Es ist mir egal, ob du denkst, ich sei ein Teufel“ | Welt | Nachrichten

2 min read

Präsident Biden sagte, es sei ihm egal, ob die Leute ihn für eine „Inkarnation des Teufels“ halten, sagte jedoch dem Stadtrat von CNN, dass die Menschen nicht ignorieren können, was bei den Unruhen im Kapitol Anfang dieses Jahres passiert ist. Biden, 78, sagte: „Es ist mir egal, ob du denkst, dass ich ein inkarnierter Dämon bin, die Wahrheit ist, dass du diesen Fernseher nicht ansehen und sagen kannst, dass am sechsten Tag nichts passiert ist.

“Man kann nicht auf die Leute hören, die sagen, dies sei ein friedlicher Marsch.”

Eine nach dem 6. Januar durchgeführte YouGov-Umfrage zeigte, dass die republikanischen Wähler gespalten sind, ob sie diejenigen unterstützen sollen, die das Kapitol gestürmt haben.

Knapp die Hälfte, 45 Prozent, befürworteten den Aufstand aktiv, im Vergleich zu 43 Prozent der republikanischen Wähler, die dagegen waren.

Der 46. Präsident antwortete dem CNN-Direktor Don Lemon, der Biden fragte, ob er der überparteilichen Kommission vertraue, die eingerichtet wurde, um den von Donald Trumps Unterstützern angeführten Aufstand zu untersuchen.

Im vergangenen Monat wurde ein 13-köpfiger Ausschuss des Repräsentantenhauses einberufen, aber sowohl Republikaner als auch Demokraten waren sich über die Wahl der Politiker für die Gruppe nicht einig.

Am Mittwoch legte die Sprecherin des demokratischen Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, ihr Veto gegen zwei Nominierungen ein, die von dem Führer der Repräsentantenhaus-Minderheit Kevin McCarthy von der großen alten Partei eingereicht wurden.

Pelosi, 81, weigerte sich, Jim Banks aus Indiana und Jim Jordan aus Ohio in das Komitee aufzunehmen, als die beiden Männer nur wenige Stunden nach dem Sturm auf das Kapitol für die Annullierung des Wahlergebnisses von 2020 stimmten.

Siehe auch  Netanjahu beschuldigt den Iran, ein israelisches Schiff im Golf angegriffen zu haben Israel

“Aus Respekt vor der Integrität der Ermittlungen, dem Beharren auf der Wahrheit und aus Sorge um die Aussagen und Handlungen dieser Mitglieder muss ich die Empfehlungen der Vertreter der Banken und Jordaniens an den engeren Ausschuss ablehnen”, sagte der Parlamentssprecher .

NICHT VERPASSEN: Boris warnt, als die Biden-Regierung in den Brexit-Streit gerät

Präsident Biden reagierte auf die jüngsten Entwicklungen in Washington mit den Worten: “Die Dinge, die in letzter Zeit gesagt wurden, beginnen, glaube ich, zu sehen, und auch bei den Demokraten beginnt diese Art von Gift einzudringen.”

Die Unruhen vom 6. Januar folgten einigen turbulenten Monaten in der amerikanischen Politik.

Nachdem Biden Trump mit 81,2 Millionen zu 74,2 Millionen Stimmen besiegt hatte, gab der scheidende republikanische Präsident bekannt, dass das Rennen auf 270 manipuliert worden sei.

Trumps Team hat keine Beweise für solche Vorwürfe vorgelegt, die völlig unbegründet bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.