Di. Sep 21st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Kein Platz für Steuersenkungen, sagt der deutsche Konservative Laschetشي

2 min read

BERLIN, 11. Juli (Reuters) – Die konservative Kandidatin für die Nachfolge von Angela Merkel hat Steuersenkungen nach der nächsten Bundestagswahl ausgeschlossen, da die deutsche Bundeskanzlerin Steuersenkungen ausschloss und sagte, eine Rückkehr zur Vollbeschäftigung wäre der beste Weg, um die öffentlichen Finanzen danach zu stabilisieren die Coronavirus-Pandemie.

“Jetzt gibt es keine Steuersenkungen – wir haben das Geld nicht”, sagte CDU-Chef Armin Laschet am Sonntag in einem Interview der ARD.

Laschet hat Anfang des Jahres einen schmerzhaften Kampf um die Führung der regierenden CDU gewonnen, und mit der Partei, die jetzt in Meinungsumfragen führt, ist er der Favorit auf die Nachfolge von Merkel, die nach den Wahlen im September nach 16 Jahren an der Macht zurücktritt.

Der 60-jährige Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen hat sich als Kontinuitätskandidat positioniert und in seinen Ausführungen zur Wirtschaft auch Steuererhöhungen ausgeschlossen.

„Die Hauptfrage ist: Wie generieren wir nach der Pandemie bessere Einnahmen für das Land?“ sagte Laschet auf die Frage eines jungen Aktivisten der CDU.

Meine Antwort ist, dass wir während der Krise viel Geld ausgegeben haben, um die Liquidität der Unternehmen aufrechtzuerhalten, damit sie investieren können. Jetzt die Steuern zu erhöhen, wäre genau das Falsche.“

Vor der Pandemie erzielte Deutschland dank verstärkter Einstellungen Haushaltsüberschüsse ohne Steuererhöhungen, und er fügte hinzu: “Wir wollen an diesem Ansatz festhalten.”

In der jüngsten INSA-Umfrage für Bild am Sonntag führte die CDU mit 28 % vor ihren kleineren Koalitionspartnern, den Sozialdemokraten und den oppositionellen Grünen mit jeweils 17 %.

Laschet weigerte sich, einen oder mehrere Partner in der Koalition einzusetzen, die mit ihnen kooperieren könnten, und fügte hinzu, dass er im Falle seiner Niederlage als Ministerpräsident des Landes zurücktreten und nach Berlin kommen würde, um die parlamentarische Opposition zu führen.

Siehe auch  Lidl-Ziegenkäse kann Listerien enthalten

“Wir reden nicht über das Verlieren”, sagte er. (Berichterstattung von Douglas Bosvin; Redaktion von Emilia Sithole Mataris)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.