Mi. Jun 16th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Kolumne: Kalkül für marktkonvertierte deutsche Grüne

5 min read

Fünf Monate sind eine lange Zeit in der deutschen Politik, aber der plötzliche Anstieg der Unterstützung der Grünen vor den Bundestagswahlen im September hat dazu geführt, dass die Märkte die Zahlen untergraben, um ihre potenzielle Rolle in der nächsten Regierungskoalition zu bewerten.

Steigende deutsche Aktienkurse, höhere Preise für CO2-Genehmigungen in der Europäischen Union und weniger negative deutsche Schuldenrenditen sind weitere Faktoren, um die epidemischen Schocks der letzten 12 Monate zu beenden. Aber sie könnten teilweise den außerordentlichen Schub der Grünen in den Umfragen der letzten Wochen nähren.

Investoren halten selten den Atem an, um Klarheit über die deutschen Wahlergebnisse zu erlangen, da die Bildung von Koalitionen auch nach Bekanntgabe der Wahlergebnisse im September Monate dauert.

Aber mit dem Rücktritt der konservativen Bundeskanzlerin Angela Merkel nach 16 Jahren wird es auf die eine oder andere Weise einen neuen Führer in der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt geben.

In den letzten zehn Jahren hat diese Art von Unsicherheit in Europa und auf der ganzen Welt in der Regel Streitigkeiten um extremistische Parteien oder populistische Aufständische ausgelöst.

Doch während sich die Kanzlei in Berlin darauf vorbereitet, den Besitzer zu wechseln, wächst die Unterstützung für die bereits sehr beliebten Grünen, die Zentristin und ihre Spitzenkandidatin Analina Burbuk.

Aufgrund seiner Unterstützung, die nun als transatlantische Priorität für die endgültige Bekämpfung des Klimawandels nach der Pandemie erscheint, ist Green aufgrund seiner Unterstützung die größte Partei in zwei der letzten drei nationalen Umfragen, sowohl vor der Mitte-Rechts- als auch vor der Mitte-Rechts-CDU / CSU Block. Sie verließen die Sozialdemokraten.

READ  FC Bayern gegen Chelsea im Live-Ticker: Verletzungsschock! Kingsley Coman ist wahrscheinlich draußen

Dies ist ein großer Ruck für den Status Quo. Die Deutsche Bank gab an, dass es bei korrekten Umfragen die ersten Wahlen seit dem Zweiten Weltkrieg sein würden, bei denen die Stimmen der CDU / CSU und der SPD keine Mehrheit erlangten.

Trotz der Warnungen vor der Strenge der Umfragen und der Verlagerung des politischen Sandes glaubt die Deutsche: “Es ist nicht länger undenkbar, dass der 40-jährige Burbock der erste grüne Berater wird.”

Die meisten Banken sehen die Grünen nach September in der einen oder anderen Stufe in der Regierung.

Daher all die farbcodierten Spekulationen über die verschiedenen Permutationen, die alles von einer “Kiwi” -Koalition – einschließlich einer grün geführten Regierung mit einer schwarzen CDU / CSU-Partei – bis zu einer “Ampel” -Mischung aus grüner, roter SPD und gelbe Liberale. Die Freie Demokratische Partei.

Citi-Strategen sagen, dass die Grünen mindestens die zweitstärkste Partei und der zweitstärkste Vorteil in jeder neuen Regierung sein werden. UBS Global Wealth Management beschreibt dies als “sehr wahrscheinlich”.

“Die Beteiligung der Grünen an der Regierung ist sehr wahrscheinlich, mit der Möglichkeit, dass sie der Königsmacher sind”, sagte Morgan Stanley.

Warum sollten sich die Märkte darum kümmern?

“Finanzen sind in beiden Fällen einfacher”, fügte sie hinzu. “Das Kräfteverhältnis hat sich wahrscheinlich zugunsten der Grünen verschoben.”

Debt Brake Lifting?

Erhöhte Investitionsausgaben für grüne Infrastruktur und eine enge Integration in die Europäische Union sind die Grundvoraussetzungen für die grünen Auswirkungen.

Die Details der grünen Erklärung werfen jedoch eine ganze Reihe von marktbezogenen Fragen auf.

Citi rechnet damit, dass umweltfreundliche Vorschläge für zusätzliche öffentliche Investitionen in Höhe von 50 Milliarden Euro pro Jahr über einen Zeitraum von 10 Jahren rund 1,5% der Produktion von 2019 ausmachen werden. Wenn die US-Wirtschaft expandiert, würde dies einen Anstieg der Nachfrage um 3 Billionen US-Dollar bedeuten – was teilweise auf Steigerungen zurückzuführen ist. MwSt.

READ  Deutschland klassifiziert Coronavirus-Risikobereich in Großbritannien | Nachrichten | DW

Im Gegensatz zur neuen Regierung von Präsident Joe Biden sprechen die Grünen von einer Körperschaftsteuer von 25%, einer Vermögenssteuer von 1% für Personen mit mehr als zwei Millionen Euro und einer höheren Einkommenssteuer.

Morgan Stanley sagte, dass erfolgreiche grüne Meinungsumfragen zu einer längeren Aussetzung des verfassungsmäßigen “Schuldenabbaus” in Deutschland führen könnten – was das strukturelle föderale Defizit auf 0,35% des BIP begrenzt – und möglicherweise sogar zu einer umfassenden Reform, um mehr Investitionen zu ermöglichen Ausgaben bei gleichbleibender Obergrenze. Ausgaben.

Der Wirtschaftswissenschaftler von JP Morgan, Greg Fawzici, zitierte das von Burbock mitverfasste Papier der Grünen von 2019, in dem steuerfinanzierte laufende Ausgaben und ausgeglichene Staatshaushalte unterstützt wurden, aber mehr langfristige Investitionen, die von öffentlichen Stellen finanziert wurden.

Faouzici sagte, die Grünen wollten im Wesentlichen die einseitige Schuldenbremse Deutschlands an die EU-Vorschriften anpassen, die ein strukturelles Defizit von 1% des BIP zulassen, wenn die Gesamtverschuldung weniger als 60% des BIP beträgt. Dies allein bedeutet zusätzliche 23 Milliarden Euro für diese öffentlichen Investitionsinstrumente.

Dies alles war jedoch Teil der relativ konservativen Finanzprognosen, nach denen die Staatsverschuldung / das BIP im Laufe der Zeit auf 40% sinkt, solange die spezifischen Investitionsausgaben ebenfalls das Wachstum ankurbeln.

Er kam zu dem Schluss, dass “die Unterschiede zwischen den Zentrumsparteien in Deutschland oft übertrieben sind”.

Zu den bemerkenswerten umweltfreundlichen Maßnahmen in Europa gehört, dass der EU-Fonds für die Wiederherstellung nach einer Pandemie ein fester Bestandteil des EU-Haushalts ist, damit der Block in den nächsten “grünen Übergang” investieren kann.

Er hofft, dass dies den Druck auf die Europäische Zentralbank verringern wird – die dann möglicherweise genau wie die US-Notenbank ein Doppelmandat für Preisstabilität und niedrige Arbeitslosigkeit annehmen wird.

READ  Covid-19: Italien und Tschechien von der Liste der Gefahrenzonen in Deutschland gestrichen

Für Märkte, die vom Schock der Epidemie und ihren massiven Auswirkungen auf die Wirtschaftspolitik geplagt sind, mag der Grüne Plan ungeachtet der offensichtlichen Umweltinvestitionen für sich genommen marginal erscheinen.

Citi argumentiert, dass höhere deutsche Renditen und eine EU-freundliche Politik sich positiv auf den Euro auswirken und den “Ausnahmezustand” der USA in Bezug auf Washingtons Ausgaben für die Erholung ausgleichen könnten.

Aber sein größter Effekt könnte darin bestehen, über viele Jahre hinweg eine breitere “Rückkehr zur Normalität” zu gestalten – und vielleicht dazu beizutragen, das Chaos des langsamen Wachstums zu vermeiden, das dem letzten globalen Wirtschaftsschock vor 12 Jahren folgte.

Der Autor ist Chefredakteur für Finanzen und Märkte von Reuters News. Alle hier geäußerten Meinungen sind seine eigenen.

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust Principles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.