So. Feb 28th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Madrid: Eine “sehr laute” Explosion in der Innenstadt – mindestens zwei Tote | Weltnachrichten

2 min read

Mindestens zwei Menschen wurden getötet und acht weitere verletzt, nachdem eine “sehr laute” Explosion ein Wohnhaus der katholischen Kirche im Zentrum von Madrid zerstört hatte.

Die Explosion ereignete sich in der Nähe eines Pflegeheims und einer Schule – Videos und Fotos, die in den sozialen Medien verbreitet wurden, zeigten Trümmer auf der anderen Straßenseite.

Der Bürgermeister der Stadt bestätigte, dass zwei Menschen getötet worden waren, und sagte, dass erste Informationen darauf hinwiesen, dass die Explosion höchstwahrscheinlich durch ein Gasleck verursacht wurde.

Nach Angaben der spanischen Rettungsdienste wurden acht Menschen verletzt, einer von ihnen schwer.

Bild:
Die Straße war nach der Explosion mit Trümmern übersät. Bild: AP

Rettungsteams, Feuerwehrleute und Polizei sind vor Ort.

Bürgermeister Jose Luis Martinez Almeida sagte, dass in dem sechsstöckigen Gebäude, das durch die Explosion zerstört wurde, ein Feuer andauerte.

Ein Nachbar sagte, es handele sich um ein Gelände, das Priestertraining und Mahlzeiten für Obdachlose anbietet.

Der Bürgermeister sagte, dass die nahe gelegene Schule geringfügige Schäden erlitten habe.

Laut TVE galt die Schule zu diesem Zeitpunkt als leer, da der Unterricht nach einem Rekordschneefall in der spanischen Hauptstadt am 9. Januar noch nicht wieder aufgenommen worden war.

Polizeiquellen zufolge waren alle Bewohner des Pflegeheims in Sicherheit und wurden evakuiert.

Der Bürgermeister sagte, dass die Bewohner in ein Hotel auf der anderen Straßenseite gebracht wurden.

Madrid Explosion
Bild:
Madrid Explosion Theater

Die Zeugin Leer Riparaz sagte, sie habe einige Minuten vor 15 Uhr Ortszeit eine gewaltige Explosion gehört, als sie in der Nähe des Wahrzeichens der Puerta de Toledo nach Hause fuhr.

READ  Nachrichten: Samuel Paty, Google, Donald Trump, Bill Barr, Horst Seehofer

Sie sagte der Associated Press: “Wir wussten nicht, woher der Ton kam. Wir alle dachten, er stamme aus der Schule.”

“Wir gingen die Treppe zum oberen Teil unseres Gebäudes hinauf und sahen die Struktur des Gebäudes und viel grauen Rauch.”

Madrid Explosion
Bild:
Den Menschen wurde von Mitgliedern des Rettungsdienstes geholfen

Die Explosion ereignete sich in der Toledo Street. Twitter-Videomaterial zeigte Rauch aus dem Gebäude, mehrere zerstörte Autos und Trümmer auf der Straße.

Telemadrid News berichtete, dass mindestens eine Person gefangen ist.

Eine Polizeisprecherin sagte, das Gebiet sei evakuiert worden, könne aber die Ursache der Explosion nicht bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.