Januar 26, 2023

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Man United 3-1 Everton: Der FA spricht mit United über homophobe Gesänge

2 min read
Manchester United empfängt Chelsea im April in Old Trafford in der englischen Premier League

Der Fußballverband wird mit Manchester United über homophobe Gesänge sprechen, die beim 3:1-Sieg in der dritten Runde des FA Cup am Freitag gegen Everton im Old Trafford zu hören waren.

Der Gesang richtete sich an Everton-Manager Frank Lampard und hatte mit seinen Verbindungen zum ehemaligen Verein Chelsea zu tun.

United sagte, der Missbrauch habe „keinen Platz im Fußball“.

Der Fußballverband sagte: „Wir verurteilen die Verwendung des Begriffs aufs Schärfste und sind entschlossen, ihn aus unserem Spiel zu entfernen.“

Der Fußballverband wird auch mit den zuständigen Behörden sprechen, bevor er über die weitere Vorgehensweise entscheidet.

Rainbow Devils, United LGBTQ+ Supporters Club, twitterte: „Wir verurteilen aufs Schärfste Frank Lampards Verspottung illegaler und homophober Gesänge durch einen Teil unserer Fans und fordern den Club auf, Maßnahmen zu ergreifen.

„Wir fordern United auf, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um die Täter zu identifizieren und auf die härteste Weise gegen sie vorzugehen.“

Im Januar 2022 die Staatsanwaltschaft der Krone Der Gesang wird als homophobe Beleidigung eingestuft Sie sagten, dass Fans, die es während der Spiele singen, ein Hassverbrechen begehen.

Diejenigen, bei denen festgestellt wurde, dass sie die Wörter verwendet haben, könnten strafrechtlich verfolgt werden.

„Wir stehen entschieden gegen alle Formen der Diskriminierung und bemühen uns sicherzustellen, dass unser Spiel ein sicheres Umfeld für alle ist, das Vielfalt begrüßt und hasserfülltes Verhalten auf und neben dem Spielfeld herausfordert“, heißt es in der FA-Erklärung.

Homophobe Gesänge Verurteilt Geschrieben von Chelsea-Trainer Graham Potter und United-Trainer Eric ten Hag, als sich die beiden Premier-League-Mannschaften im Oktober an der Stamford Bridge trafen.

Siehe auch  Jeder deutsche Spieler bekommt 400.000 Euro, wenn er die WM gewinnt: FA

Diesen Monat sagte Nottingham Forest, dass sie es tun würden Eine Untersuchung zu Vorwürfen homophober Gesänge wurde angehört Beim 1:1-Unentschieden gegen Chelsea im City Stadium.

Auf dem iPlayer-Banner ansehenZeigen Sie die iPlayer-Fußzeile an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.