Mai 20, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Manchester City oder Liverpool? Jamie Carragher bietet seine Analyse des Titelrennens in der Premier League an und sagt, dass beide Seiten Punkte verlieren werden | Fußball Nachrichten

6 min read

Jamie Carragher analysierte die Stärken und Schwächen von Liverpool und Manchester City Montagabend Fußball Und die Untersuchung von Bereichen, die dazu führen könnten, dass sie Punkte verlieren, wenn das Rennen um den Premier League-Titel zu Ende geht.

Die Mannschaft von Pep Guardiola und Jürgen Klopp liegen nach den Siegen gegen Watford und Everton am Wochenende immer noch einen Punkt an der Tabellenspitze der Premier League.

Sie haben jeweils noch fünf Spiele vor sich, wobei Liverpool auf dem Papier vor der schwierigsten Reihe steht, aber Carragher glaubt, dass beide Seiten bis zum Ende der Saison damit durchkommen werden.

„Wir sprechen von zwei großartigen Mannschaften“ Sky Sports Kritiker sagten weiter Montagabend Fußball. „Man kann sie in einem Bereich des Spiels nicht wirklich aufschlüsseln, aber ich sehe, dass sie beide Drop-Points haben.“

Bild:
Man City liegt mit fünf Spielen einen Punkt vor Liverpool

„Liverpool hat einen riesigen Vorteil im Angriff“

Carragher eröffnete seine Analyse mit der Erklärung, warum Liverpools Feuerkraft ihnen einen Vorteil gegenüber City verschaffen könnte.

„Liverpool hat einen leichten Vorteil im Angriff und in Bezug auf die Anzahl der Tore pro Spiel“, sagte er. „Sie haben 85 Spiele erzielt, Manchester City 80.

„Wir sprechen davon, keinen Stürmer bei Manchester City zu haben, aber die Tore sind immer noch sehr außergewöhnlich.

„Aber der beste Torschütze von Man City ist De Bruyne mit 11 und Salah für Liverpool mit 22. Es gibt einen großen Unterschied.

Liverpools Angriffszahlen übertreffen Man City
Bild:
Liverpools Angriffszahlen übertreffen die von Manchester City

„Natürlich hat Man City ein bisschen mehr Tore erzielt, aber die Zahlen in Bezug auf die besten Torschützen zeigen, dass Liverpool im Angriff einen großen Vorteil hat.“

Er fügte hinzu: „Wenn Man City Punkte verlieren wird, liegt das daran, dass sie Spiele spielen können, in denen sie kein Tor erzielen.

Siehe auch  Weltmeister mit einer Ankündigung: Medwedew gewinnt Thriller gegen Thiem

„Man City hat in dieser Saison in vier Spielen kein Tor erzielt – Liverpool nur in einem – und sie haben auch nur einmal in sieben getroffen, also sind dies 11 Spiele, in denen sie ein oder kein Tor erzielt haben.

„Also denkst du, wenn Man City Punkte verlieren muss, muss es 0:0 sein, dafür gab es in dieser Saison in den Spielen, die wir gesehen haben, Beweise.“

Acht Mal hat Manchester City in dieser Saison Punkte verloren
Bild:
Acht Mal hat Manchester City in dieser Saison Punkte verloren

Ex-Stürmer Robbie Keane, Gast bei Carragher Montagabend FußballEr fügte hinzu: „Es ist unglaublich, wenn man sich die ganze Saison ansieht, wie gut Man City ohne einen wechselhaften Stürmer abgeschnitten hat.

„Wenn sie vor vier oder fünf Jahren den jungen Sergio Aguero gehabt hätten, wäre die Liga meiner Meinung nach jetzt zu Ende.

„Der Fußball, den sie spielen, ist toll anzusehen, sie bringen ihren Körper in den Strafraum und schießen viele Tore.

„Aber das sind die Zeiten, in denen man eine Nummer neun braucht, einen Fuchs im Strafraum. Ich denke, da können sie schief gehen, besonders in engen Spielen.“

Warum hat Man City einen defensiven Vorteil?

Während City in Spielen mit niedrigen Toren oft Punkte abgegeben hat, waren Liverpools Fehler oft chaotischer.

„Wir müssen hinzufügen, dass viele der Spiele, in denen Liverpool Punkte verlor, zu Beginn der Saison stattfanden und es in der zweiten Saisonhälfte zu einem defensiven Wechsel kam“, sagte Carragher.

Liverpools Punkte sind in neun Premier-League-Spielen gefallen
Bild:
Liverpools Punkte sind in neun Premier-League-Spielen gefallen

„Aber wenn Liverpool Punkte verliert, werden Sie das Gefühl haben, dass es nicht 0: 0, sondern 2: 2 sein wird.

„Die auffälligen Schwächen beider Mannschaften sind, dass City keinen Stürmer hat, und Liverpools Erfolgsserie. Aber ich denke, in gewisser Weise sind beide auch Stärken für sie.

Siehe auch  Brexit-Nachrichten: Deutscher Journalist gibt zu, dass Großbritannien "uns im Stich gelassen hat" - "Gott sieht uns und lächelt!"

„Die Defensivstatistik zeigt, dass City im Vorteil ist.

„Die meisten Leute würden sagen, dass Liverpool in Virgil van Dijk den besten Verteidiger der Welt hat, aber als Team ist City defensiv besser und das könnte etwas damit zu tun haben, keinen Stürmer zu haben.

„Vielleicht bedeutet mehr Ballkontrolle im Spiel, dass die Leute sie nicht angreifen können.

Laut Statistik hat ManCity einen defensiven Vorteil
Bild:
Laut Statistik hat ManCity einen defensiven Vorteil

„Aber auch hier liegen die Zahlen sehr nah beieinander. Die Gegentore, die in jedem Spiel kassiert werden, da ist nichts drin.

„Ein großer Unterschied ist xG pro Spiel. Für Liverpool ist es fast ein Drittel höher.

„Es gibt nichts im Gegentor, aber das Bemerkenswerteste ist, dass Manchester City nur ein Freistoßtor kassiert hat, Liverpool sieben.“

Liverpools High Streak ist eine Stärke, keine Schwäche

Auf die Frage, warum Liverpool seinen Gegnern bessere Chancen als City gibt, mit erwarteten Tordaten, die Liverpool auf Platz 14 in der Premier League gegen xG pro Schuss platzieren, erklärte Carragher: „Viele dieser Situationen entstehen durch Leute, die gegen Alisson aufs Tor rennen. .

„Sie haben gerade erwähnt, dass das Fehlen eines Stürmers von Man City in gewisser Weise eine Stärke ist, und dasselbe gilt für Liverpools dünnen Streifen.

„Der Hauptgrund, warum sie so gut spielen, ist, dass sie hoch pressen wollen, um ihr Team zusammenzuhalten.

Liverpools dünner Streifen hilft ihnen auch, Druck auf ihre Gegner im Feld auszuüben
Bild:
Liverpools High Streak hilft auch dabei, Druck auf die Gegner im Feld auszuüben

„In Bezug auf hohe Drehungen, die mit Torschüssen enden, haben sie den höchsten Prozentsatz in der Premier League und sie haben mehr als doppelt so viele Tore wie jedes andere Team aus diesen Positionen.

Siehe auch  Wegen des Abschieds von Suarez - Lionel Messi spielt gegen Barça-Bosse

„Der andere Grund, warum sie einen High Streak spielen, ist die Häufigkeit, mit der sie einen Gegner im Abseits erwischen.

„Es gibt einen großen Unterschied zwischen Liverpool (131 Abseits) und Manchester City, das Zweiter ist (82).

„Die Leute stellen also den schmalen Grat in Frage, aber Liverpool hat viel davon.

Liverpool stand in dieser Saison 131 Mal im Abseits
Bild:
Liverpool stand in dieser Saison 131 Mal im Abseits

„Wenn Sie so spielen, brauchen Sie die besten Spieler, und sie haben mit Van Dijk den besten Verteidiger der Welt, und für mich ist Alisson der beste Torhüter der Welt.

„Es läuft nicht immer gut und manchmal bezweifle ich das, aber meistens kommt es von der Körperhaltung. Wenn sie Probleme haben, geht es nicht darum, wie hoch sie auf dem Platz sind, denn die Körperhaltung ist es nicht. Richtig. Körper.“ Positionen sind alles, wenn du spielst. High Streak.“

Carragher glaubt, dass insbesondere die Spurs angesichts der Fähigkeit von Harry Kane, Heung-min Sons Schüsse von hinten zu treffen, über ihre Chancen phantasieren werden, Liverpools gute Serie auszunutzen, glaubt jedoch, dass es der Schlüssel zur Minimierung der Risiken ist, Alisson im Tor zu haben.

Alisson ist in einzelnen Situationen der beste Torhüter der Premier League
Bild:
Alisson ist in einzelnen Situationen der beste Torhüter der Premier League

„Der dritte Grund, warum sie so gut spielen, ist, dass Liverpool den besten Torhüter der Welt hat, um mit solchen Situationen umzugehen“, fügte Carragher hinzu. „Du weißt, dass er in solchen Situationen großartig ist.

„Für mich der beste Torhüter der Welt in einem Spiel. Die Statistik zeigt, dass Liverpool in dieser Saison acht Gegentore mehr hätte kassieren müssen.“

„Das ist der Unterschied. Sie unterstützen ihren Torhüter in jedem Spiel, damit umzugehen, weil sie am besten damit umgehen können. Außerdem hat ihnen die hohe Streak geholfen, nach vorne zu kommen und selbst Tore zu schießen.“

„Wenn die Leute also sagen, dass diese High Streak ein Problem ist, komme ich auf das zurück, was ich über die falschen Neun für Manchester City gesagt habe.

„Sie werden als Schwäche angesehen – sie müssen bis zum Ende der Saison nur einmal foulen, und das könnte beide Teams den Titel kosten.

„Aber sie sind keine großen Probleme für beide Teams, sie sind eigentlich Stärken.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.