Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Manchester United Frauen gewinnen in Old Trafford, Juventus will Pogba in einem Swap-Deal, Lingard-Vertrag

2 min read

Nicht Ken

Die Legende von Manchester United, Roy Kane, wurde mit einer brillanten Rückkehr zu Celtic als Trainer in Verbindung gebracht Aber er hofft, dass es reibungsloser verlaufen wird als seine Einzel-Saison als Spieler dort.

Kane, 49, ist derzeit der Favorit auf die Nachfolge von Neil Lennon.

Während er seine Zeit bei Celtic genoss und für die “auffällige Menge” spielte, gab er später zu, dass er zu diesem Zeitpunkt immer noch dort festgehalten wurde.

Vor zwei Jahren erzählte er einem Fanpublikum in der Waterfront Hall in Belfast: „Ich habe Celtic wirklich genossen, obwohl ich dort alles gemacht habe.

„Ich habe mich im Dezember in Celtic verliebt und den Ball seit zwei oder drei Monaten nicht mehr physisch getreten. Ich habe United mit einem gebrochenen Fuß verlassen.

Kane verbrachte die letzte Saison seiner Fußballkarriere bei CelticBildnachweis: Getty

“Ich gehe direkt zu einem Spiel dort, ich habe mir zweimal die Kniesehnen gerissen. Ich habe meine Liga im Verein nie gerechtfertigt – wenn es etwas gibt, das mir bei meiner Zeit bei Celtic peinlich ist.”

„Was ich an Celtic wirklich genossen habe, war, dass es gut war, in einer anderen Umkleidekabine zu sein.

“Ich hatte eine große Begeisterung für die United-Jungs, aber die Jungs sind von Celtic – Neil Lennon, Petrov, Varga – ich habe meine Celtic-Umkleidekabine wirklich genossen.

“Keltische Fans sollten mich ansehen”, ich war Müll, “aber es war schön, die hellen keltischen Fans zu probieren.

“Aber anscheinend bin ich ein Profifußballer, dann kam es zu Konflikten und ich sah den Spezialisten in meiner Hüfte und ich hatte noch ein Jahr Zeit für meinen Vertrag.

READ  Andere Sportarten: Tennis Halep aus den Italian Open nach einer Wadenverletzung

“Ich musste wegen meiner Verletzungen jeden Tag zu Celtic und es war mir peinlich. Ich schämte mich, dass ich Löhne kassieren würde.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.