Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Mats Hummels steht nicht im deutschen Kader für die EM 2024

1 min read
Mats Hummels steht nicht im deutschen Kader für die EM 2024

Mats Hummels wurde trotz seiner jüngsten hervorragenden Leistungen für Borussia Dortmund nicht in den deutschen Kader für die EM 2024 aufgenommen.

Julian Nagelsmann hat sich entschieden, Mats Hummels nicht für die Europameisterschaft in diesem Sommer einzuberufen. Laut mehreren Berichten in Deutschland. Obwohl er in dieser Saison zu den besten Spielern von Borussia Dortmund gehörte, konnte der erfahrene Innenverteidiger nicht in den deutschen Kader berufen werden.

Die Entscheidung, Hummels nicht einzubeziehen, ist eine große Überraschung, da der 35-Jährige mit seinen Leistungen in dieser Saison hinter den Vorjahren zurückgeblieben ist. Der Weltmeister von 2014 hat die Abwehr von Borussia Dortmund wirklich gut geführt und eine Schlüsselrolle beim Einzug der Mannschaft ins Champions-League-Finale gespielt.

Hummels, der 78 Mal für Deutschland spielte, muss noch eine endgültige Entscheidung über seine Zukunft nach Saisonende treffen. Sein aktueller Vertrag bei Borussia Dortmund läuft zum Ende der laufenden Saison aus.

Niko Schlotterbeck, Jonathan Tah und Robin Koch wurden bereits für den deutschen Kader nominiert. Auch der Verteidiger von Real Madrid, Antonio Rüdiger, soll dabei sein, da Deutschland auf heimischem Boden die Europameisterschaft gewinnen will. Da Hummels nicht nominiert wurde, könnte Stuttgarts Waldemar Anton nun als fünfter Innenverteidiger in den Kader berufen werden.

Der komplette EM-Kader Deutschlands wird am Donnerstag bekannt gegeben. In der Gruppenphase trifft Deutschland auf Schottland, die Schweiz und Ungarn.

Siehe auch  Der deutsche Schokoladen-Weihnachtsmann erlebt einen Exportboom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert