Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Microsoft Edge verfügt über einen Leistungsmodus zur Optimierung der RAM-, CPU- und Akkunutzung

1 min read

Microsoft testet einen neuen Leistungsmodus für seinen Edge-Browser. Der neue Modus ist für einige Tester verfügbar, die die Microsoft Edge Canary-Version des Browsers verwenden, und andere können ihn manuell über eine Registerkarte aktivieren. Im Leistungsmodus können Sie Geschwindigkeit, Reaktion, Speicher, CPU- und Akkuverbrauch verbessern. Microsoft sagt. “Leistungsverbesserungen können je nach Ihren individuellen Spezifikationen und Browsergewohnheiten variieren.”

Es ist nicht genau klar, wie sich der Leistungsmodus von Edge ändert, aber es wirkt sich auf die Funktion “Sleeping Tabs” aus. Wenn Sie den Leistungsmodus aktivieren, wird das Zeitlimit für die Registerkarten für den Ruhezustand für fünf Minuten überschritten. Microsoft Ich habe Sleep-Tags in Edge eingefügt Anfang dieses Jahres konnte der Browser Systemressourcen automatisch für inaktive Registerkarten freigeben, wenn mehrere Registerkarten geöffnet sind. Dadurch konnten die neuen Registerkarten besser funktionieren oder der Browser konnte im Hintergrund keine Speicher- und CPU-Ressourcen mehr verbrauchen.

Der Leistungsmodus von Edge ist für Laptop-Benutzer wahrscheinlich vorteilhafter, da Browser einen erheblichen Einfluss auf die Akkulaufzeit haben können. Google hat in den letzten sechs Monaten auch die Leistung und den Akkuverbrauch von Chrome verbessert. Das Update im November Die CPU-Auslastung hat sich erheblich verbessert, und Anfang dieses Jahres wurde ein Update durchgeführt Verbesserte RAM- und GPU-Nutzung.

READ  Apple iOS 14.1 veröffentlicht, das ist neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.