Februar 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Mit Google Wallet können Nutzer endlich Bordkarten und Veranstaltungskarten teilen

2 min read
Mit Google Wallet können Nutzer endlich Bordkarten und Veranstaltungskarten teilen

Edgar Cervantes / Android Authority

Türkische Lire; DR

  • Google hat vor Monaten angekündigt, die Möglichkeit hinzuzufügen, bestimmte Pässe mit anderen Google Wallet-Nutzern zu teilen.
  • Diese Funktion wird jetzt angezeigt.
  • Die Share-Funktion ist für Boarding- und Veranstaltungstickets verfügbar.

Vor etwa drei Monaten erwähnte Google, dass Nutzer „Wertgegenstände“ in Google Wallet teilen könnten. Dann wurde es entdeckt Seite zur Anwendungsunterstützung Diese Wertsachen weisen auf Pässe hin. Jetzt wird die Funktion in der Anwendung angezeigt.

Wie er es entdeckte 9to5Googlehat Google Wallet damit begonnen, Nutzern das Teilen von Bordkarten über Links zu ermöglichen. Die Funktion soll auch in Event-Pässen enthalten sein.

Wenn die Funktion verfügbar ist, sollte links neben der vollständigen Liste ein Freigabesymbol angezeigt werden. Wenn Sie auf das Symbol klicken, werden Sie mit einer Benachrichtigung begrüßt, die besagt: „Sie können das Teilen dieser Karte nicht rückgängig machen. Sobald diese Karte geteilt wurde, kann der Empfänger sie an jeden weiterleiten. Dieser Dialog kann durch Klicken auf „Nicht“ deaktiviert werden Erneut anzeigen.“

Wenn Sie mit dem Teilen fortfahren, wird das Freigabeblatt des Systems angezeigt und ein Link erstellt, den Sie teilen können. Die Person, die den Link erhält, kann auf die URL klicken, woraufhin sich die Wallet-App öffnet, in der der Pass gespeichert werden kann.

Im Interview mit die Kante Im vergangenen Juli bestätigte Google-Sprecher Lesmer Scholten, dass das Teilen über die Wallet-App erfolgen würde. Als Beispiele nannte Scholten damals Bord- und Veranstaltungspässe, eine Beobachtung, die die Möglichkeit offen lässt, das Feature in Zukunft auch für andere Zwecke zu nutzen. Er erklärte außerdem, dass es Sache der Unternehmen sei, die diese Pässe über Google Wallet ausstellen, die gemeinsame Nutzung zu ermöglichen.

Siehe auch  Der Snapdragon XR2+ Gen 2 wird das Google-Samsung-Headset mit Strom versorgen

Wie auf der Support-Seite erläutert, ermöglicht diese Funktion das Teilen „bestimmter Berechtigungen“ mit anderen Benutzern. Daher wird es Pässe geben, die Sie nicht mit Freunden oder der Familie teilen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert