Sa. Mai 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Multimillionär, 90, von 23 Millionen Pfund, die von Telefonbetrügern aus Hongkong betrogen wurden | Weltnachrichten

1 min read

Ein 90-jähriger Millionär wurde um 23 Millionen Pfund betrogen, nachdem er einem Telefonbetrüger zum Opfer gefallen war.

Der Betrüger soll der Frau gesagt haben, wer Hongkong, Dass ihre Identität in einem schwerwiegenden Strafverfahren auf dem chinesischen Festland verwendet wurde und dass sie ihr Geld auf ein neues Bankkonto überweisen muss, damit die Beamten Nachforschungen anstellen können.

Laut der South China Morning Post ist es das größte bekannte Opfer eines Telefonbetrugs in der Geschichte Hongkongs.

Die Polizei verhaftete Ende letzten Monats einen 19-jährigen College-Studenten im Zusammenhang mit dem Verbrechen und die Beamten froren Bankkonten mit 9 Millionen Hongkong-Dollar (830.000 Pfund Sterling) ein, aber der Rest fehlt noch.

Nach Angaben des Central Crime Squad erhielt die Frau im Juli letzten Jahres einen Anruf von einem Mann, der behauptete, ein Strafverfolgungsbeamter auf dem Festland zu sein.

Er sagte ihr, sobald Sie ihr Geld überwiesen hätten und die Untersuchung abgeschlossen sei, würde sie es vollständig zurücknehmen.

Telefon- und Internetbetrug sind in Hongkong so weit verbreitet, dass 2017 eine eigene Abteilung, das Anti-Phishing-Koordinierungszentrum, eingerichtet wurde, um Polizeiressourcen zur Bekämpfung von Verbrechen zu bündeln.

Laut der South China Morning Post stiegen die Berichte über Telefonbetrug allein im Quartal 2021 um 18% auf 200, wobei Betrüger in diesem Jahr bisher mehr als 350 Millionen Hongkong-Dollar (32 Millionen Pfund) verdienten.

READ  Archäologen finden in der Nähe von Pompeji ein einzigartiges Zeremonienhandwerk Archäologie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.