August 19, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Nintendo spricht über seine Zukunft und bestätigt das kommende Gaming-System in ’20XX‘

2 min read
Foto: Nintendo

Bei großen Spielefirmen wie Nintendo wird immer darüber gesprochen, was als nächstes kommt, aber was kommt eigentlich als nächstes für Nintendo?

Na endlich Kurzfassung der Corporate Governance-Richtlinie Angeführt von Präsident Shuntaro Furukawa – das Unternehmen hat ein weiteres unglaublich zweideutiges Update zu seinen zukünftigen Hardwareplänen veröffentlicht – Wiederholung dessen, was bei früheren Gelegenheiten erwähnt wurde.

Die Zukunftsaussichten des Unternehmens bestehen eindeutig darin, Nintendo IP weiter auszubauen, und als Teil davon wird Nintendos Next Game System seinen Ansatz der „hardwareintegrierten Software“ fortsetzen. Und falls Sie sich gefragt haben, dieser kommt… endlich. Derzeit ist der Platzhalter als „20XX“ deaktiviert, also werden wir ihn mindestens in diesem Jahrhundert erhalten. Yay!

Nintendo sagt, dass es auch weiterhin Nintendo-Konten verwenden wird, um „Schwerpunkte“ und „langfristige“ Beziehungen zu den Verbrauchern zu schaffen.

Nintendo plant, sein Geschäft rund um das Kernkonzept der Entwicklung einzigartiger, integrierter Hardware-Softwareprodukte weiter auszubauen.

„Wir streben mit unserem integrierten Hardware-, Software-, Service- und Inhaltsbereitstellungsgeschäft auf Basis von Nintendo-Accounts einen effizienten Zyklus an, bei dem Berührungspunkte mit mehr Verbrauchern geschaffen und gestärkt werden, um langfristige, für beide Seiten positive Beziehungen zu schaffen.“

Hier ist die gleiche Folie, die ich gemacht habe Du hast es vielleicht schon gesehen:

Nintendos Zukunftsprognosen
Bild: nintendo

Was denkst du, könnten wir in Zukunft nach der aktuellen Switch-Generation vom Nintendo-System sehen? Wann, glauben Sie, werden wir dieses neue Gerät sehen? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Siehe auch  Deutschland ermutigt amerikanische Reisende, dieses Jahr zu besuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.