Do. Dez 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Obiena auf dem Weg zu den Olympischen Spielen holt sich eine weitere Goldmedaille in Deutschland

2 min read
Das Olympische Pfund von Tokio Paul Wolter AG Obiena von den Philippinen gewann am Wochenende in Deutschland Goldmedaillen in Folge.

Die philippinische IG Obiena, die zu den Olympischen Spielen in Tokio aufbrach, setzte ihren starken Start in die Saison 2021 fort und gewann am späten Sonntag (Manila-Zeit) eine weitere Goldmedaille in Dortmund.

Der 25-jährige Opinna legte mit dem Deutschen Oleg Zernikel 5,65 Meter zurück, bevor er diesen in einem Sprung von 5,68 Metern besiegte, um beim PSD-Hallentreffen die beste Ausrüstung zu erhalten.

Das deutsche Turbinenbleichmittel schnitt ebenfalls 5,65 Meter ab, aber er brauchte weitere Versuche, was ihn auf den dritten Platz brachte.

Der Sieg war für Herrn Obiena am Wochenende eine starke Leistung, bei der er auch beim ISTAF Berlin Indoor Meet in Dortmund die Goldmedaille gewann und 5,80 Meter schnitt, was eine neue nationale Marke darstellt.

Herr Obiena startete seine neue Saison-Show im letzten Monat mit einer Freigabe von 5,62 m beim Karlsruhe Indoor Meet.

Der Stabhochsprungstand ist derzeit einer von vier philippinischen Athleten, die sich bereits für die Olympischen Spiele qualifiziert haben, die später in diesem Jahr in Tokio verschoben werden. Die anderen sind Turner Kalloy Yolo, Boxer Yomir Felix Martial und Irish Magno.

Herr Obiena nimmt im Rahmen seiner olympischen Vorbereitung an verschiedenen Meisterschaften teil, da er die Gelegenheit hatte, als erster Athlet eine Auszeichnung zu erhalten, der den Philippinen die erste olympische Goldmedaille verlieh.

Er freut sich immer noch auf weitere Wettbewerbe im Vorfeld der Olympischen Spiele, darunter eines in dieser Woche in Frankreich. – – Michelangelo S. Murillo

Siehe auch  Lloyd's "enttäuscht" die Opfer eines deutschen Immobilienskandals in Höhe von 1,5 Milliarden Pfund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.