Mo. Okt 18th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

So bekommen Sie schneller einen Termin bei einem Spezialisten

3 min read

In Deutschland haben Menschen das Recht, einen Spezialisten aufzusuchen (spezialisiert) schnell, wenn es sein muss – aber für viele ist unklar, wie dies zu erreichen ist.

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind, müssen Sie in der Regel einen Hausarzt aufsuchen, um eine Überweisung an einen Spezialisten zu erhalten. In einigen Fällen gibt es Ausnahmen, wie zum Beispiel bei Gynäkologen und Augenärzten, bei denen Sie ohne Überweisung einen Termin vereinbaren können. Wenn Sie privat versichert sind, können Sie einfacher Termine bei Spezialisten buchen.

Gesetzliche Patienten in Deutschland müssen jedoch gesetzlich verpflichtet sein, innerhalb von vier Wochen einen Termin bei einer medizinischen Fachkraft zu bekommen, wenn es am dringendsten ist.

Deutsche Medienseite Fokus auf das Internet Nur wenige Patienten sagen, dass sie damit vertraut sind.

Um sich schnell einen Facharzttermin zu sichern, sollten gesetzlich krankenversicherte Patienten zu ihrem Hausarzt gehen und sich überweisen lassen.

Es gibt noch eine weitere Voraussetzung: Die Überweisung Ihres Arztes muss einen 12-stelligen Code enthalten, den sogenannten Dringlichkeitscode (Dringlichkeitssymbol). Um dies zu erreichen, können Sie Ihrem Arzt mitteilen, dass Sie schnell einen Spezialisten aufsuchen müssen, und er kann die Nummer Ihrer Überweisung hinzufügen.

(Artikel geht weiter unten)

Sehen Sie sich auch auf The Local an:

Patienten können dann auf Wunsch die medizinische Hotline anrufen 116117.

Hotline-Mitarbeiter fragen diesen Code beim Anrufen ab. Der Berater sollte innerhalb der nächsten vier Wochen einen Termin vereinbaren. Patienten können keinen bevorzugten Arzt auswählen, sondern müssen Zugang zu einem qualifizierten Arzt in der Nähe ihres Wohnorts erhalten.

Lesen Sie auch: Alles, was Sie über die Terminvereinbarung bei einem Arzt in Deutschland wissen müssen

Siehe auch  Leeds 'Smart City Monitoring-Pläne' wie etwas aus Ostdeutschland '

sagen Deutsche Verbraucherzentrale

Wann können Sie die Rufnummer nutzen?

Es lohnt sich auch, die medizinische Nummer zu verwenden, wenn Sie die 116117 für andere Gesundheitsangelegenheiten anrufen.

Suchen Sie beispielsweise einen Hausarzt – oder auch ohne großen Bedarf auch einen Facharzt – hilft eine Hotline, die 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche erreichbar ist.

Die Mitarbeiter dort können Termine mit einem Arzt in Ihrer Nähe vereinbaren. Auch hier kann Ihnen die Hotline keine bevorzugten Termine bei bestimmten Ärzten geben, bietet jedoch kostenlose Termine bei Ärzten in Ihrer Nähe an.

Sie können auch die Website besuchen, um danach zu suchen Online-Termine. Der Dienst verfügt auch über eine App, die Sie für einen einfachen Zugriff auf Ihr Smartphone herunterladen können.

Menschen in Deutschland haben auch das Recht, sich bei der Suche nach einem Arzt oder Facharzt an ihre Krankenkasse zu wenden.

Wie zum Beispiel Verbraucherberatungsstelle Außerhalb der Beratung, auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen, könne man in Deutschland bei nicht lebensbedrohlichen Erkrankungen die 116117 (auch mobil kostenlos) anrufen, sagt er.

Die Leistung wird von den Kassenärztlichen Vereinigungen (Kassenärztliche Vereinigung).

Auf Wunsch überweist das Personal Sie in eine niedergelassene Praxis, wenn es sich nicht um einen Krankheitsfall handelt. Menschen mit Hör- und Sprachbehinderungen können sich mit dem Onlinedienst verbinden, die App verwenden oder sich über eine Datei mit dem Dienst verbinden Fax-Formular.

Der medizinische Dienst auf Abruf bietet Zugang zur Behandlung sowohl für juristische als auch für private Patienten. Die Behandlungskosten werden von gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen (gemäß Vertrag und Ermäßigungen).

Siehe auch  Suchen Sie nach VPS-Hosting? 4 Gründe, die Gemeinschaft zu suchen

Besonders hervorzuheben ist, dass 116117 der nichtärztliche Notdienst und die bundesweite Zentralrufnummer für die Arztterminvereinbarung ist. Bei medizinischen Notfällen und lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie in Deutschland stattdessen die 112 an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.