Mo. Mrz 1st, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Tauchen Sie an Bord von Sub Hunter GREYHOUND tief in den Seekrieg des Zweiten Weltkriegs ein

2 min read

Die praktischen Effekte mussten in der Postproduktion von Oktober 2018 bis Februar 2019 digital ersetzt werden. ‘Das Interieur und ein Großteil des Äußeren sind genau richtig [of the Greyhound] Sie wurden auf einem echten Zerstörer der Fletcher-Klasse erschossen [USS Kidd in Baton Rouge] Aber es war Binnenstaat “, sagt Chambers.” Es gab keinen Vorschlag oder Hintergrund, um darüber zu sprechen. Die Brücke wurde auf einem Drehpunkt gebaut, um die Bewegung zu unterstützen, aber viele praktische Dinge funktionierten einfach nicht. Deshalb mussten wir an all diesen Aufnahmen arbeiten. “

Es gab über 1.300 VFX-Aufnahmen, wobei Wasser und Außenteile vollständig CG waren. “Nichts war nur ein A / B-Komplex”, bemerkt Chambers. “Ein Großteil der Anzahl der Aufnahmen war die Verarbeitung von Filmmaterial, bei dem Material im Vordergrund stand, z. B. Dialogszenen. Nicht viele große, vollständige Aufnahmen auf CG, breit, episch, aber es gibt viele davon. Wir haben uns weiterhin mit allen beschäftigt Es war definitiv ein Rätsel bis zum Ende, jeden Tag zu versuchen, alle auf den richtigen Weg zu bringen und voranzukommen.

“Schon früh habe ich nach mehr redaktionellen Verschiebungen gesucht, als ich bekommen habe, aber am Ende habe ich bekommen, was wir brauchten”, fügt Chambers hinzu. Glücklicherweise haben wir einen Sattelauflieger für den Film. Wir wussten definitiv, welche Sequenzen mehr Fokus, Ressourcen und Zeit benötigen würden. Als die Dinge eingestellt waren, dachten wir, dass einfache Aufnahmen zu spät kamen. [in post-production]Das wurde also etwas mehr. „Ursprünglich gab es viele Anbieter von visuellen Effekten.

Chambers erklärt jedoch angesichts der Umstände, des Verfügbarkeitsplans und des Wissens, dass wir ein gewisses Maß an Qualität und Zuverlässigkeit benötigen. [the decision was made to go with a single vendor]. Glücklicherweise haben Nathan und ich eine langfristige Beziehung zu DNEG und wissen, wozu sie fähig sind. Als wir erfuhren, dass der VFX-Supervisor Pepes Haus sein würde, sagte ich: “Melden Sie mich an.” Ich hatte großes Vertrauen in DNEG und sie haben alles getan. “

READ  Die Geschichte eines Shelburne-Spielers und eines Nazi-Hitlers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.