Februar 26, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Tesla gezwungen, den Autopiloten in Deutschland zu wechseln

2 min read
Tesla gezwungen, den Autopiloten in Deutschland zu wechseln

Tesla wird vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gezwungen, die Funktionen des Autopiloten in Deutschland zu ändern.

Nicht viele wissen, dass die Autopilot-Funktionen von Tesla nicht überall gleich sind.

Dies ist teilweise auf Teslas eigenen Ansatz zurückzuführen, der sich auf Daten aus seiner Flotte stützt, um die Autopilot-Funktionen zu verbessern, und viele dieser Daten stammen aus Nordamerika, insbesondere aus Kalifornien.

Dies führt dazu, dass das System an manchen Stellen besser abschneidet als an anderen.

Aber die Vorschriften hindern Tesla auch daran, einige Autopilot-Funktionen in bestimmten Märkten, einschließlich in Europa, einzusetzen.

Nun ist Teslas Autopilot erneut von Vorschriften betroffen. entsprechend WirtschaftsWocheDas Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) stellte „Verzerrungen“ fest.

Berichten zufolge hat der Autohersteller die Probleme „teilweise“ mit einem Software-Update behoben, aber es gibt immer noch Probleme (übersetzt aus dem Deutschen):

In einer seit Anfang des Jahres laufenden Tesla-Untersuchung des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) konnte der Elektroautobauer einen Teilerfolg erzielen. Laut einem KBA-Sprecher hat das KBA im Rahmen seiner Marktbeobachtung Tests an Tesla-Fahrzeugen durchgeführt und „Auffälligkeiten“ festgestellt. Es sei nun „teilweise vom Hersteller bearbeitet“ worden. Für die verbleibenden Probleme würden „weitere Abhilfemaßnahmen noch getestet und validiert“. Im Fokus der Untersuchung steht das Fahrerassistenzsystem („Tesla Autopilot“).

Richard Dam, Präsident der Korea Boxing Association, kommentierte die Situation. Er sagte, die Agentur warte auf Informationen von Tesla und könne eingreifen, wenn sie diese nicht erhalte:

„Wenn wir keine Informationen erhalten, können wir nicht ausschließen, dass die Systeme nicht den Regeln entsprechen“,

Anfang dieses Jahres äußerte das KBA Bedenken, dass die automatische Spurwechselfunktion des Tesla-Autopiloten in Europa als illegal angesehen werden könnte.

Siehe auch  Afghanische Flüchtlinge kommen zu Tausenden zur Behandlung in Deutschland an

Dies ist nur das jüngste Beispiel für ein vollständiges Autopilot- und Selbstfahrpaket von Tesla, das von den Aufsichtsbehörden unter Druck gesetzt wird.

Das System ist derzeit Gegenstand einer umfassenden Untersuchung durch die NHTSA.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Abonnieren Sie Electrek auf YouTube für exklusive Videos Und den Podcast abonnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert