Fr. Dez 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Veränderung im Sommer: Sacharja nimmt Stellung

1 min read

Denis Zakaria zufolge geht es laut Aussage noch nicht um eine mögliche Abreise aus Borussia Mönchengladbach im Sommer. „Ich habe mit niemandem über einen Umzug gesprochen“, erklärt der Gladbach-Profi in einem Interview für ‚Sport1‘.

Fortsetzung unter der Anzeige

Si Zakaria „100 Prozent sind in Gladbach konzentriert und haben einen weiteren Vertrag über eineinhalb.“ Aber es ist auch klar: Wenn er dies nicht verlängert, hat der Bundesliga-Verein die letzte Chance, nach der Saison eine angemessene Gebühr für einen seiner wertvollsten Spieler zu erheben.

Berichten zufolge ist eine Verlängerung unwahrscheinlich, Zakaria hält sich auch an: „Im Fußball weiß ich nie, was passieren wird. Wir haben uns noch nicht zu konkreten Diskussionen getroffen. Ich möchte nichts ausschließen. „Aber mehr kann ich im Moment nicht sagen.“

Traum von einem Top-Club

Der Schweizer Mittelfeldspieler weckt das Verlangen FT-Info drückt unter anderem aus Bayern München und Manchester City spezifisches Interesse. „Schon als junger Spieler habe ich davon geträumt, für einen der größten Vereine der Welt zu spielen.“sagt Sacharja.

„Ein klassischer Karriereplan“ Der 24-Jährige folgt nicht „für den Moment“ Der Fokus liegt nur auf Gladbach. Die Menschen dort haben sich schon lange auf einen Abschied von Sacharja vorbereitet. Kouadio Koné (19, FC Toulouse) ist ein ähnlicher Spielertyp kurz vor der Unterzeichnung.

Siehe auch  Das Spiel von Zlatan Ibrahimovic und Romelu Lukaku im Mailänder Derby Fußballnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.