Mai 18, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Vier weitere Neuverpflichtungen, darunter zwei von London Irish

4 min read
Vier weitere Neuverpflichtungen, darunter zwei von London Irish

Der neue Leicester-Trainer Dan McKellar hat seinen Kader für die kommende Saison 2023/24 um vier weitere Neuverpflichtungen erweitert, darunter zwei Neuzugänge von den finanziell implodierten London Irish. Die Exiles – die letzte Saison in der Gallagher Premier League den fünften Platz belegten, vier Punkte hinter den drittplatzierten Tigers – mussten erleben, wie sich ihr Kader auflöste, seit der Verein Anfang Juni suspendiert wurde und in die Verwaltung ging.

Die letzten beiden Spieler, die anderswo einen Job bekommen, sind Kapitän Matt Rogerson und Halbzeit-Joe Powell. Leicester verpflichtete außerdem den halben Kieran Wilkinson von Sale, während der vielseitige Stürmer Mike Williams nach Stationen bei Bath und Exeter zum Verein zurückkehrte.

Durch die Neuverpflichtungen erhöht sich die Zahl der neuen Spieler, die sich Leicester anschließen, auf 11 – und die sieben zuvor angekündigten Neuzugänge sind Josh Bassett, Sam Carter, Ole Hassel Collins, Kyle Hatherell, Solomon Kata, Jimmy Shilcock und Finn Theobald Thomas.

Videotrenner

Wie sich der globale Wettbewerb auf die Weltmeisterschaft auswirkt | Zusammenbruch

In der Erklärung heißt es: „Der Manager der Leicester Tigers, Dan McKellar, hat vor der Saison 23/24 vier Neuzugänge bestätigt. Zu dem Quartett der Neuverpflichtungen gehört der zurückkehrende Tiger, der in vier Spielzeiten mehr als 80 Spiele für Leicester absolviert hat, und die Hälfte davon.“ des internationalen Partners, der zuvor mit McKellar an der Spitze zusammengearbeitet hat.

Die vier Neuzugänge sind: Joe Powell (Scrum-Hälfte), Matt Rogerson (hintere Reihe), Kieran Wilkinson (Fly-Hälfte) und Mike Williams (Scrum/hintere Reihe).

Siehe auch  Emma Radocano reagiert auf die „unfaire“ Reaktion nach dem letzten Sponsoring-Deal

Der 29-jährige Powell wechselt nach einer Saison bei London Irish, zu denen er nach acht Jahren im Super Rugby wechselte, in die East Midlands. Hinterruderer Rogerson wechselt von London Irish zu den Tigers, für die er in fünf Saisons mehr als 100 Einsätze absolvierte – einschließlich Das sind seine letzten beiden Saisons als Vereinskapitän.

Fly-Half Wilkinson hat seit seinem ersten Start im Jahr 2018 22 Einsätze für Sale in allen Wettbewerben absolviert. Der 31-jährige Williams kehrte zu den Tigers zurück und bestritt nach Stationen bei Bath und Exeter in vier Spielzeiten mehr als 80 Einsätze für den Verein . Williams Er konnte im Lockout und in der hinteren Reihe spielen und spielte Rugby für die Sharks und Blue Bulls in Südafrika, bevor er 2013 zu Worcester wechselte.“

McKellar sagte: „Joe ist ein sehr erfahrener Spieler, der auf höchstem Niveau gespielt hat, und ich freue mich wirklich, ihn bei den Leicester Tigers zu haben. Ich habe sehr offen gesagt, welche Art von Spielern wir bei den Tigers wollen.“ Die Art von Persönlichkeit, die ich mir in der Gruppe wünsche, und ein Typ mit Joes Qualitäten auf und neben dem Spielfeld.“ Vollkommen damit.

„Es ist kein Geheimnis, dass wir während der Weltmeisterschaft wahrscheinlich auf Jack (Van Poortvliet) und Ben (Youngs) verzichten müssen, daher brauchen wir auf jeden Fall Tiefe in der Scrum-Half, und ich bin froh, dass wir mit Joe’s dazu beitragen konnten.“ Qualität.

„Es ist großartig, einen Spieler mit Matts Erfahrung und Charakter in Leicester willkommen zu heißen. Er ist ein bewährter Premier-League-Spieler, der unseren hinteren Rängen wichtige Tiefe und Konkurrenz verleiht.“

Siehe auch  Roglic bei Bora sei „einfach positiv“ für Hindley, sagt Macca

„Ein Jahrhundert Spiele in dieser Liga spielt man nicht ohne ein gewisses Maß an Härte und Engagement sowie viel Talent, und das hat Matt über viele Jahre hinweg bewiesen.

„Seine Klasse und Persönlichkeit haben in letzter Zeit als Kapitän der Londoner Iren glänzt und seine Mannschaft durch eine so turbulente Zeit geführt, und genau das wollen wir, dass er Leicester vertritt.“

„Es ist fantastisch, bestätigen zu können, dass Kieran ab der nächsten Saison für den Verein unterschrieben hat, wodurch er neben Charlie Atkinson und Handry Pollard unsere Fly-Half-Ränge verstärken wird. Obwohl er noch jung ist, verfügt Kieran bereits über viel Erfahrung in der englischen Nationalmannschaft Spiel und ist ein Spieler mit Potenzial.

„Wir sind zuversichtlich, dass er sein Spiel als Teil von Leicester auf die nächste Stufe heben kann und freuen uns darauf, ihm dabei zu helfen, sein Spiel weiterzuentwickeln.“

„Wir freuen uns, Mike wieder bei Leicester zu haben. Er ist ein physischer Spieler mit einem kämpferischen Stil im Spiel, der die harten Dinge aushält – alle Eigenschaften, die wir von unseren Stürmern in diesem Verein erwarten. Ich bin sicher, unsere Fans freuen sich darüber.“ Sehen Sie auch einen Mann von Mikes Charakter im Club.

„Er versteht, wie es ist, Leicester und unsere Rolle in der Gemeinschaft zu repräsentieren, und er freut sich mehr denn je, wieder ein Teil davon zu sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert