Mo. Sep 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wohlhabende Führungskräfte aus dem Adtech-IPO-Boom

1 min read
  • Im vergangenen Jahr sind immer mehr Werbetechnologie-Unternehmen an die Börse gegangen.
  • Gründer, CEOs und Risikokapitalgeber sind durch den Boom reich geworden.
  • Insider analysierte Dokumente von sieben Börsengängen, um herauszufinden, wer das meiste Geld verdient hat.
  • Weitere Geschichten finden Sie auf der Insider Business-Seite.

Nach einigen steinigen Jahren an der Wall Street ist die Werbetechnik wieder heiß.

Adtech-Unternehmen haben während der Pandemie von der massiven Verlagerung von traditioneller Werbung zu digitalen und E-Commerce-Plattformen profitiert. Die Aktien von The Trade Desk – dem börsennotierten Adtech-Technologieunternehmen – sind am 12. August im Jahresvergleich um 86 % gestiegen, während ein Angebot von Adtech-Technologieunternehmen an die Börse ging.

Insider hat sich die SEC-Einreichungen von sieben Werbetechnologieunternehmen angesehen, die im vergangenen Jahr an die Börse gegangen sind, um zu sehen, welche Gründer, CEOs und Investoren am Ende des ersten Handelstages die wertvollsten Anteile hatten. Wir haben alle Aktienklassen zum allgemeinen Aktienkurs berechnet.

Sie sind:

  • PubMatic
  • mächtig
  • Ab Lovin
  • überprüfen
  • Integrale Werbewissenschaft
  • Tabouleh
  • Überlegenheit

Die Aktionäre können je nach Entwicklung der Aktien der Unternehmen mehr oder weniger Geld ausgeben. Sie dürfen ihre Aktien nach einer Schließungsphase verkaufen, die in der Regel zwischen 90 und 180 Tagen dauert.

Siehe auch  Strengere Regeln in Aldi, Lidl, Rewe und Co .: Die Nachfrage nach Masken ist ebenfalls eng

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.