So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Yan Pingtao schlägt John Higgins und gewinnt den Masters-Titel

5 min read

Yan Pingtaos großartiger Kampf verblüffte den Schotten John Higgins bei seinem Debüt, als die chinesische Sensation der jüngste Masters-Champion seit 26 Jahren wurde.

Mit 20 Jahren ist Yan nur noch ein Jahr hinter dem Rekord von Ronnie O’Sullivan zurück, der Higgins 1995 im Finale besiegte.

Es war Yans erster Grand Prix auf Platz 11 der Welt sowie das Riga Open Ranking Event, das er in der vergangenen Saison gewonnen hatte.

Nach einem 5: 3-Sturz bereitete sich Yan darauf vor, 8: 7 zu führen, und obwohl Higgins es gebunden hatte, gewann Yan 10: 8.

Der in Sheffield ansässige Spieler gewann die Paul Hunter-Trophäe und nahm ein unglaubliches Preisgeld von 250.000 Pfund mit nach Hause – der größte Zahltag in seiner kurzen, aber vielversprechenden Karriere.

Das erste Endspiel des Masters ohne Zuschauer war ein klassischer Showdown, da das Turnier aufgrund der Coronavirus-Pandemie in der Marshall Arena in Milton Keynes hinter verschlossenen Türen ausgetragen wurde.

“Ich bin so aufgeregt”, sagte Yan. “Ich habe mir vorgestellt, wie ich feiern würde, aber ich bin sehr ruhig, obwohl ich in den letzten Frames nicht gut gespielt habe. Aber ich habe nicht aufgegeben.”

Higgins fügte hinzu: “Es ist eine großartige Leistung, in so jungen Jahren zu gewinnen. Ich habe in den letzten Jahren mit ihm gespielt. Er hat in der taktischen Abteilung nicht viel zu lernen und erzielt jetzt gute Ergebnisse.”

“Er ist ungefähr so ​​alt wie mein Sohn. Er könnte ohne Zweifel der Weltmeister sein, also hat China großes Glück, Yan zu haben.”

Ein Star ist geboren

Yan Pingtao war Teil des chinesischen Teams, das den Schotten John Higgins im WM-Finale 2015 besiegte

Higgins hatte Yans Potenzial im Jahr 2015 aus nächster Nähe gesehen, als er 15 Jahre alt war und zusammen mit seinem chinesischen Teamkollegen Zhou Yuelong den Schotten und seinen Partner Stephen Maguire gewann. Im Weltcup-Finale.

In diesem Turnier war er ein 50: 1-Außenseiter und sieht aus, als würde er in seinem ersten Finale die Triple Crown erreichen. Trotzdem ist Yan zweifellos ein Star in der Entwicklung, nachdem er in drei Spielen mit einem Ergebnis von 6-5 in den vorherigen Runden herausragte.

Ding Junhui ist der unbestrittene Nummer-1-Spieler in China, seit er 2005 auf der Bühne erschien. Diese Marke ist jedoch jetzt von Yan bedroht, der sich selbst unter immensem Druck gehalten hat, einen der Snooker-Größen aller Zeiten zu besiegen.

2017 war er beinahe der jüngste Gewinner eines Ranking-Events, aber er war es Er gewann 9-8 im Northern Ireland Open Finale Von Mark Williams.

Yan besaß einen nicht überraschend starken Spielstil und zeigte in der Eröffnungssitzung manchmal einige alberne Schussauswahlen, aber sein ruhiges Auftreten änderte sich nie und erholte sich, um den Lieblingsspieler vor dem Spiel zu schockieren.

Higgins ‘Verjüngung verkürzt sich

Welt Nr. 6 Higgins konnte für einen Spieler, der es auch war, keinen bemerkenswerten Turnaround erzielen “Ernsthaft” in Anbetracht der Pensionierung Aufgrund mangelnder Motivation im Jahr 2018.

Der “Wizard of Wishaw” wurde abgeschrieben, und viele hatten das Gefühl, dass seine besten Jahre hinter seinem letzten Auftritt im Triple Crown Finale vor 10 Jahren lagen, als er seinen vierten Weltmeistertitel gewann.

Trotz des vollen Kalenders ist es drei Jahre her, seit er das letzte Mal ein Ranking-Event gewonnen hat. Änderungen an seinen Vorbereitungen für dieses Advocacy-Ereignis sowie eine Änderung seiner Aktivitäten ermöglichten es ihm, das Finale zu erreichen, in dem er nun dreimal eine Niederlage erlitt.

Der 45-Jährige, der 1999 und 2006 gewann, kehrte im Viertelfinalsieg gegen Weltmeister Ronnie O’Sullivan zu seiner besten Form zurück und besiegte den Engländer David Gilbert im Halbfinale.

Er würde dies als verpasste Gelegenheit sehen, nachdem er mit 5: 3: 7: 5 geführt hatte, konnte jedoch Yans brillante Reaktion nicht blockieren.

Analyse – “reife Leistung von Yan”

1991 Weltmeister John Barrott auf BBC Two: “Es ist eine unglaubliche Leistung für einen 20-Jährigen, hierher zu kommen und zu gewinnen. Er war großartig und von hinten mit einem Ergebnis von 7: 5 ein wohlverdienter Sieg.

READ  Tesla erhält einen Widerrufsantrag von der Deutschen Autobehörde

“In den letzten 20 Jahren hatte er so ein Gesamtspiel wie John Higgins.

“Man braucht Talent, aber sein Temperament ist kugelsicher. In diesem Alter zu sein und ruhig und gelassen zu sein, wenn man in einem unserer größten Titel spielt, ist erstaunlich.”

Steve Davis ist sechsmaliger Weltmeister: “Obwohl es keine Menschenmenge gibt, kann es zwischen zwei Spielern zu Spannungen am Snookertisch kommen, und der Druck ist immer noch da. Sie müssen die Bälle platzieren und die letzten Bälle platzieren, um die Reifen zu töten.”

„Wir sehen oft, wie Jungs sie unter Druck ersticken, aber coole Leanne, er hat wirklich gut gespielt.

„Es wird Millionen von Menschen geben, die in China wieder zuschauen und wissen, dass er bei den nächsten Weltmeisterschaften eine Chance hat.

“Ich habe ihn wegen seiner Stimmung und seines Temperaments berührt und das war eine reife Leistung, die wir gesehen haben, seit wir John Higgins hier gewinnen sahen.”

Spielgeschichte

Yan startete zuversichtlich mit 66 in seinem ersten großen Finale, aber Higgins schlug mit 63, 98 und 52 Ergebnissen zurück und erzielte nach der ersten Sitzung einen 5-3 Vorteil.

Die Abendveranstaltung begann auf dramatische Weise – Higgins bricht im neunten Frame 67, was gut zu Yan passt, um Lions zu zwingen, wieder entdeckt zu werden, was er unterbricht, nachdem er im Kampf um die Sicherheit ruhig geblieben ist.

Yan modifizierte 76 im folgenden Wettbewerb, aber Higgins machte 74 und 116, um sein Zwei-Frame-Feature wiederherzustellen.

Der Youngster drückte zwischen den 103 Pausen zwei Reifen auf die Löwen und führte mit 8-7. Huygens stoppte die Rutsche mit einer Punktzahl von 63, aber Yan 70 und 64 gaben ihm einen berühmten Sieg.

Higgins sagte: “Er war großartig. Er hatte in jeder Hinsicht ein großartiges Spiel. Ich hatte Chancen, dass ich mit 6: 3 in Führung liegen sollte.”

“Ich bin krank. Ich hätte die Kontrolle über 8-5 vorne haben sollen und hatte im letzten Frame zwei Chancen. Es ist zerstört, aber der ganze Kredit geht an ihn. Herzlichen Glückwunsch, Lian.”

  • Die Unterzeichnung der Mein Sport Um Snooker-News in der BBC-App zu verfolgen.

Passen Sie das Bild des heutigen Banners anAnhang zum FA Cup

READ  Miami Butler holt sich nach Überstunden gegen Celtics dank Butler und Adebayo Spiel 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.