Sa. Jul 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Zrou x Bloomberg: Wie die von Deutschland inspirierte Brauerei die pflanzliche Revolution angenommen hat

3 min read

Als Jimmy Joe zum ersten Mal darüber nachdachte, seinem Menü unter vegane Optionen hinzuzufügen Bloomberg Brauhaus ist im CBD Und das Bloomberg Brewery Bistro in WangjingEr wusste nicht wirklich, wo er anfangen sollte. Natürlich war er mit den vegetarischen Gerichten auf traditionellen chinesischen Menüs vertraut, aber wenn es um die deutsch inspirierte Brauerei und das Restaurant ging, war er ratlos. Da jedoch mehr Kunden nach Fleischoptionen fragten, wusste er, dass es Zeit war, etwas aufzunehmen.

Jous Suche nach dem perfekten veganen Fleisch führte ihn zu Zrou, einem in Shanghai ansässigen Unternehmen, das stolz darauf ist, lokal produzierte natürliche Zutaten wie gentechnikfreie Sojabohnen, Konjak, Kokosöl und Shiitake-Pilze zu verwenden, um eine wirklich einzigartige Sorte zu kreieren. Ein abwechslungsreicher Fleischersatz. Nach der Verkostung des Produkts hatte Jou kaum Zweifel daran, dass sein reichhaltiger, rauchiger Geschmack bei seinen Kunden ein Hit sein würde. Es war jedoch Zeros Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit für alle ihre Partner und ihre Begeisterung bei der Zusammenarbeit mit Restaurants, um exklusive Rezepte zu entwickeln, die die Fähigkeiten der Küche sowie das Potenzial von Zrou demonstrierten und sein Vertrauen in das Unternehmen festigten. Wie Joe sagt Bettler, Beschlossen, mit Zrou zusammenzuarbeiten, aufgrund des kollaborativen Geistes und des kreativen Menüs, das der Küchenchef Mark Sampson an den Tisch bringt.

Ebenso freute sich Zrouw über die Zusammenarbeit mit Bloomberg, einem dynamischen Restaurant, das eine breite Palette an Gerichten und verschiedenen Orten in der Stadt anbietet und die Gelegenheit bietet, mehr vegetarische Anhänger sowie vegetarische und gesundheitsbewusste Verbraucher zu erreichen. . Nachdem Zrou vor der Eröffnung von Bloomberg in Peking eine deutsche Bäckerei und ein deutsches Restaurant in Shanghai besessen und betrieben hatte, wusste er auch, dass die Zusammenarbeit mit Jou ihnen wertvolle Einblicke in die Restaurantbranche geben würde.

READ  6 GB Vodafone LTE zu einem hohen Preis, sparen Sie die Verbindungsgebühr

Innerhalb von drei Monaten brachten Sampson und Chef Bloomberg Davey sein Kostüm in die Küche und konzipierten, entwickelten und verfeinerten jedes Rezept, um den jeweiligen Standards zu entsprechen.

Das Ergebnis: eine exquisite und köstliche Auswahl von sieben fleischfreien Gerichten, darunter Barfavoriten wie Zrou Tacos und Taquitos (48 und 68 CNY), Button Burger mit Pommes (88 CNY), Button Nachos und Pommes Frites (68 und 58 CNY) ), Zero Taco-Salat (78 RMB) und eine der einzigartigsten veganen Optionen in Peking, ist das Bloomberg-Zrou-Brot (88 RMB). (Es sollte beachtet werden, dass die meisten Gerichte Milchprodukte enthalten – Käse, Sauerrahm usw. – Blomberg passt sich jedoch gerne an vegetarische Ernährung, Allergien und andere Vorlieben an.)

Ab Freitag, dem 2. April, ist der Dienstplan sowohl an den Standorten Wangjing als auch CBD in Bloomberg erhältlich. Um den Start der Speisekarte zu feiern, können die Gäste den ganzen April über beim Kauf eines Zrou-Artikels ein kostenloses 300-ml-Bier genießen. Und da vier ihrer Biere vor Ort gebraut werden, sind die Pints ​​mit Sicherheit so frisch wie die neuen Mahlzeiten von Zrou. Wenn Sie ein weiteres Paar zurückholen möchten, bietet Bloomberg ein kostenloses Streaming-Angebot von 188 CNY sowie die tägliche BOGOF Happy Hour von 14 bis 18 Uhr an. Oder Sie können Ihr Essen von Dienstag bis Sonntag mit lateinamerikanischer Live-Musik kombinieren oder Ihre Beiträge beim Bloomberg Archery Competition testen, der jeden Samstag um 14 Uhr stattfindet.

Es ist bekannt, dass ein Restaurant vegane Alternativen zu seiner Speisekarte hinzugefügt hat, aber das ist etwas ganz anderes, wenn der Produzent und das Restaurant an einem Ort der gegenseitigen Bewunderung, des Respekts und der Zusammenarbeit arbeiten. Das Fazit ist, dass von der Farm bis zum Teller ein Maß an Detailgenauigkeit und Sorgfalt in die Zusammenarbeit zwischen Bloomberg und Zrou einfließt, das andere Restaurants manchmal nicht erreichen. Egal, ob Sie ein professioneller Vegetarier sind oder einfach nur versuchen, den Fleischkonsum zu reduzieren, das neue Menü von Zrou und Bloomberg bietet Ihnen alles, was Sie brauchen.

READ  Trennungspaket: So will Coinbase politisch engagierte Mitarbeiter loswerden Botschaft

Fotos von Zrou und Bloomberg Brauhaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.