Fr. Jan 28th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Borussia Dortmund kehrt spät in Frankfurt zurück, um die Lücke an der Spitze zu schließen

4 min read

Borussia Dortmund gelang ein spannendes spätes Comeback, das mit 3:2 gegen Eintracht Frankfurt gewann und den Rückstand auf den Tabellenführer der Bundesliga, Bayern München, um sechs Punkte aufhob.

Erschöpft von den Covid-19-Fällen des Vereins mussten die Bayern am Freitag im ersten Spiel nach der Winterpause der Bundesliga eine schockierende Heimniederlage gegen Borussia Mönchengladbach hinnehmen.

Allerdings sah es so aus, als würde Dortmund nach zwei Toren von Raphael Bure am Ende der ersten Halbzeit mit 2:0 in Führung gehen.

Doch 19 Minuten vor Spielende reduzierte der eingewechselte Thorgan Hazard den Unterschied, nachdem er von Erling Haaland gespielt hatte, bevor Englands Mittelfeldspieler Judd Bellingham in der 87. Minute den Ausgleich erzielte.

Mahmoud Daoud vollendete dann die dramatische Wende, als er den Ball aus 20 Metern ins untere Eck rammte, um alle drei Punkte zu sichern.

Jonathan Tah erzielte beim 2:2 von Bayer Leverkusen im Heimspiel gegen Union Berlin einen späten Ausgleich.

Patrick Schick erzielte mit seinem 17. Bundesliga-Tor die Führung der Gastgeber, doch Grisha Brommel erzielte in der zweiten Hälfte die Wende, bevor Tah sechs Minuten vor dem Spiel mit einem Kopfball den Punkt für die Gastgeber sicherte.

Hoffenheim belegt nach einem 3:1-Sieg über Augsburg den dritten Platz, Ahlas Bebo traf am Ende der ersten Halbzeit zweimal.

Andre Silvas Double verhalf RB Leipzig in der Red Bull Arena zu einem 4:1-Sieg der Mainzer 10 Männer.

Nach nur 19 Minuten hatte die Gastmannschaft Verteidiger Alexander Haack nach einem Handspiel vom Platz gestellt, was zu einem Elfmeter von Silva führte.

Armenia Bielefeld kämpfte gegen Freiburg mit einem 2:2-Unentschieden. Der Schwarzwald ging durch Yannick Haberer früh in Führung, als Jeong Woo-young zu Beginn der zweiten Halbzeit eine weitere hinzufügte.

Siehe auch  Warum die Bundesliga Spiele nicht verschiebt, Bayern-Wut und mögliche Veränderungen an der Straße - Athletic

Der Kopfball von Masaya Okogawa reduzierte den Unterschied in der Stunde, und der eingewechselte Brian Lasmi erzielte nur drei Minuten vor Ende des Spiels den Ausgleich, um nahe an den Sicherheitspunkt zu kommen.

Grether Fürths Spiel gegen seinen angeschlagenen Teamkollegen Stuttgart endete ohne Tore.

Vinicius Jr. erzielte im Bernabéu einen Doppelpack (Bernat Armanji/The Associated Press)

Real Madrid festigte seine Vormachtstellung an der Spitze der La Liga, nachdem es seinen Gast Valencia mit 4:1 im Bernabéu besiegt hatte.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit sorgte Karim Benzema nach einem Foul an Casemiro per Elfmeter für den Siegtreffer.

Und brachten Benzema und dann Vinicius Junior zu Beginn der zweiten Halbzeit zur Verdoppelung der Führung, bevor der Brasilianer in der Minute das dritte Tor erzielte.

Valencia reduzierte den Unterschied in der 76. Minute, als Goncalo Guedes beim Abpraller nickte, nachdem Thibaut Courtois den Elfmeter pariert hatte.

Benzema fügte den späten Viertplatzierten Los Blancos hinzu, wobei die Männer von Carlo Ancelotti mit acht Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten Sevilla führten, obwohl sie zwei Spiele mehr absolvierten.

Barcelona ist Sechster nach einem 1:1 gegen Gastgeber Granada, der gegen 10 Spieler den späten Ausgleich erzielte.

Der VAR schloss ein frühes Tor von Luc de Jong mit einem Kopfball aus, bevor der Niederländer eine Stunde nach dem Aufschlag von Dani Alves endlich die Sackgasse durchbrach und seinen ersten LaLiga-Einsatz seit 2016 bestritt.

Barcelonas Mittelfeldspieler Jaffe wurde in der 79. Minute wegen einer zweiten Gelben Karte vom Platz gestellt und Antonio Puertas stürzte mit einem dramatischen späten Freistoß, um einen Punkt zu erzielen.

Siehe auch  Die Möglichkeit, Roulette online zu spielen mit einem großen Vielzahl an Kollektion

Mikel Oyarzabals frühes Tor reichte aus, um Real Sociedad einen 1:0-Heimsieg gegen Celta Vigo zu bescheren und sie punktgleich mit dem drittplatzierten Betis zu machen, der am Sonntag zu Rayo Vallecano reist.

Levante besiegte Mallorca mit 2:0 und holte schließlich seinen ersten Ligasieg der Saison. Nach einer späten Roten Karte für Mittelfeldspieler Jose Campana endete die Mannschaft mit zehn Mann.

In der Ligue 1 erzielte Wesley Said in letzter Minute den Siegtreffer zum 1:0-Sieg gegen Lens Rennes im Stade Boulliert-Delis.

Rennes – der versucht hat, in die Champions League zu kommen – glaubt, ein stündliches Tor erzielt zu haben, nur für Gaetan Laborde, der im Abseits gemeldet wurde.

Der eingewechselte Saeed hatte dann das letzte Wort, als sein Schuss die Unterseite der Querlatte traf und Lens auf den sechsten Platz hievte.

Das Spiel von Titelverteidiger Lille gegen Lorient wurde nach dem Ausbruch von Covid-19 in ihrem Kader verschoben.

BT Sports Monatskarte

Treten Sie dem Live-Sporthaus für nur 25 £ pro Monat bei. Erhalten Sie sofortigen Zugriff auf die BT Sport-App, ohne dass ein Vertrag oder BT-Breitband erforderlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.