Fr. Sep 18th, 2020

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

“Celebrity Big Brother”: Werner Hansch triumphiert und wird während der Siegesfeier angeklagt – sechsfacher Betrug?

5 min read

Werner Hansch gewann “Celebrity Big Brother”. Gleichzeitig erhielt er jedoch unangenehme Nachrichten: Er wurde wegen sechsfachen Betrugs angeklagt.

  • Werner Hansch gewann bei “Promi Big Brother”.
  • Gleichzeitig erhielt er jedoch unangenehme Nachrichten: Er wurde wegen sechsfachen Betrugs angeklagt.
  • Vor dem Finale in „Promi Big Brother“ -Container Es gab eine mysteriöse Aussage von Udo Bönstrup.

Update vom 30. August, 21.21 Uhr: Werner Hansch ist der strahlende Gewinner von “Celebrity Big Brother” – aber die Realität hat ihn während der Feierlichkeiten wieder eingeholt. Hansch wird angeklagt! Als die “Bild“schreibt, der Staatsanwalt hat Anklage erhoben. Der Vorwurf ist in sechs Fällen Betrug.

Es geht um Kredite, die Hansch nicht zurückgezahlt hat, sondern an seine Gläubiger Gab vor, bereit zu sein, zurückzuzahlensagte der Staatsanwalt. Das heißt: Er wusste, dass er das Geld nicht zurückzahlen konnte, es sich aber trotzdem auslieh.

Einer der Gläubiger war Wolfgang Bosbach, der Hansch bereits verklagt hatte. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft offenbar festgestellt, dass mehr dahinter steckt. Es sollte eine Summe von sein 34.500 Euro Gesetz, einschließlich eines einzigen Darlehens von 30.000 Euro. Der Zeitraum der Straftat sollte von August 2017 bis zum 20. April 2019 klassifiziert werden.

Hansch kommentierte Im Vergleich zum Bild zu den Vorwürfen: „Die Beschwerde von Wolfgang Bosbach wurde am 10. Dezember 2019 datiert. Seitdem bin ich über das Verfahren informiert und von einem Anwalt beraten worden. Ich wusste, wozu das führen könnte. Wolfgang Bosbach hatte gute Gründe für diese Anzeige. Er ist einer von denen, die mir vertraut und mir Geld gegeben haben. “”

Der Kommentator fuhr fort: „Wenn die Staatsanwaltschaft jetzt der Meinung ist, dass ein Verfahren gegen mich vor Gericht eröffnet wird, werde ich es akzeptieren. Ich werde dort unten meine Hosen runterlassen, genau wie bei Celebrity Big Brother. Ich gebe fast alles zu. Mein Anwalt wird die Ernennung eines Gutachters beantragen. Aus meiner Sicht kann er zu keinem anderen Schluss kommen, als dass ich durch diese Sucht vollständig gelähmt und von anderen kontrolliert wurde. “”

READ  Blasphemie-Angriff auf "Celebrity Big Brother": Jetzt holt Emmy ihr Fett aus dem Fernsehen

“Celebrity Big Brother”: Wurde der nächste TV-Skandal im Finale bedroht? Der Gewinner ist sicher

Update vom 28. August, 23:48 Uhr: Und der Gewinner ist sicher – und ohne Skandal. Waren es nur leere Worte oder schlug der Versuch fehl? Das wissen wir nicht. Nur eines ist sicher Gewinner von “Celebrity Big Brother” liest: Werner Hansch! Damit ist er der älteste Gewinner einer Reality-Show.

Update vom 28. August, 23.10 Uhr: Bisher gab es keinen Skandal, aber zwei mussten bereits gehen: Nicht Kathy Kelly. Und in seiner letzten Ansprache wollte Mischa, dass das Publikum nach Werner ruft. Drei Ex-Kandidaten waren im Finale völlig abwesend.

“Celebrity Big Brother”: Wird Udo Bönstrup im Finale einen Skandal verursachen? Er macht eine mysteriöse Aussage

Köln – Ist er nur ein Schlingel geblieben oder? Udo Boenstrup wirklich groß hinter den Ohren? Tatsache ist das erstere „Promi Big Brother“ -Kandidat scheint Provokation zu lieben und zögert, seine Worte zu zerkleinern. Nicht nur das Udo während seiner Zeit in der Sat.1-Container sorgte mit seinem oft sehr primitiven Verhalten für Aufsehen, jetzt scheint er nach seiner Abreise wieder nach etwas Ähnlichem zu streben. Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat der 21-Jährige offenbar auch einen Bruder im Geiste gefunden, der sich noch im kindlichen Stadium befindet, weil zusammen mit Kumpel “Knossi” Der selbsternannte Komiker scheint groß zu sein „Promi Big Brother“ -Finale Moderator Jochen Schropp sorgte vor den Kameras für Unzufriedenheit im Halbfinale des nächsten TV-Eklat sich Sorgen machen wollen.

“Promi Big Brother” (Sat.1): Ex-Camper Udo Bönstrup verursachte einen ersten Skandal im TV-Container

Wie man so ein ist Skandal heraufbeschworen scheint Udo Bönstrup zumindest Erfahrung darin gesammelt zu haben. Am Ende gelang es ihm, einige Zuschauer mit seiner obszönen Geste im Container „Celebrity Big Brother“ gegen ihn zu wenden, und am Ende sogar einen Shitstorm für alle Sat.1 heraufbeschwören. Aber das ist noch nicht alles, denn nach dem Auszug aus Deutschlands berühmtestem TV-Container plant der Ex-Camper offenbar den nächsten – gelinde gesagt – Witz. Er könnte Unterstützung von allen Menschen bekommen, die auch gerne das Niveau seiner Witze weit unter die Gürtellinie bringen: die Youtuber „Knossi“.

READ  "Inas Nacht" (ARD): Guido Maria Kretschmer (VOX) lästert offen über Fernsehkollegen - "Das ist nicht normal"

Ex-Kandidat „Celebrity Big Brother“ Udo Bönstrup rief Youtuber „Knossi“ an, nachdem er aus dem Sat.1-Container ausgezogen war – und plant nichts Gutes

Die beiden haben gerade zusammen ein Video aufgenommen Telefone redeten miteinander und tauschten ihre Frivolitäten aus. Die beiden unterhielten sich eine gute Viertelstunde mit einigen Bösen schärfen gegen Udos ehemaligen “Celebrity Big Brother” Mitbewohner, in erster Linie ging es um Emmy Russ, die hier nicht in ihrer ganzen verbalen Pracht wiedergegeben werden sollten. Nur so viel – Udo lässt kaum jemanden gute Haare haben. Aber dann der vermeintliche Höhepunkt: Udo und Knossi komm in deine „Lust Big Brother“ -Talk auf dem großen Finale der Sat.1 Show zu sprechen – und hörbar nichts Gutes vorhaben.

“Celebrity Big Brother” 2020: Verursachen Ex-Camper Udo Bönstrup und Kumpel Knossi in der Live-Show des großen Finales einen riesigen TV-Skandal?

“Am Freitag werden wir einfach das Haus abreißen”, sagt Knossi und schaut auf den letzten, der einen krönt Live-Show des Fernsehwettbewerbs und spezifiziert: “Wir werden nach der Show ins Haus gehen.” Der Youtuber verrät, dass er bereits versucht hat, über den Zaun zu springen – aber ohne Erfolg: “Es gibt eine Geschichte darüber, wie es mich zurückbringt”, lacht Knossi über seinen eigenen Spaß und erzählt weiter, wie er am war “Moving in Show” für “Celebrity Big Brother” nur “Scheiße gemacht”. Er scheint jetzt – zusammen mit Udo Boenstrup wiederholen wollen: „Wir werden am Freitag zusammen bei Celebrity Big Brother auftauchen“, Kündigt Knossi an, bevor sein Freund ihn korrigiert: “Wir rennen da rein.”

Wie auch immer, ob Einlauf oder Auflauf, es ist zu hoffen, dass die beiden in ihrem Verhalten nicht noch rückläufiger werden, denn irgendwann werden Witze unter der Gürtellinie für niemanden mehr lustig sein. Aber was genau die beiden planen – ob es doch ziemlich humorvoll sein wird oder ob die beiden am Ende in ihren Plänen behindert werden – wird am 28. August 2020 bekannt gegeben, wenn das so ist großes Finale von “Celebrity Big Brother” Laufen. Dann wird auch gezeigt, wie das Treffen von Katy Bähm und Simone Mecky-Ballack nach dem laufenden Streit aussieht. Wer weiß, vielleicht könnte der Nominierungsskandal, in dem die Bewohner Angst vor Katy hatten, wieder ein Problem sein oder andere fühlten sich von ihr gemobbt. (lros)

In der Zwischenzeit enthüllte ein Kandidat den wahren Grund für seine Teilnahme: Wollte “dass ich Stress verursache”

READ  Kim Kardashian kündigt an: "Mit den Kardashianern Schritt halten" wird eingestellt

Überschrift: © Sat.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.