Sa. Feb 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

CM Usman Buzdar sucht deutsche Investition in Punjab

3 min read

Lahore: Der deutsche Botschafter, Herr Bernard Stefan Schlagic, hat am Freitag Premierminister Sardar Osman Bozdar in sein Büro eingeladen und verschiedene Themen erörtert, darunter die Ausweitung der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Punjab.

Bei dieser Gelegenheit sagte Osman Bozdar, dass starke Schritte unternommen werden, um die Beziehungen zu stärken, da Deutschland Pakistans bester Partner ist. Die Regierung von Punjab wird von deutschem Fachwissen profitieren, um die Automobilindustrie, die Informationstechnologie, den Gesundheits- und Sozialsektor auf modernen Linien zu entwickeln.

Er fügte hinzu, dass Punjab die Führung bei der Verbesserung der Zusammenarbeit in verschiedenen Sektoren übernehmen wird, da Investoren verschiedene Einrichtungen unter einem Dach zur Verfügung gestellt werden. Der Ministerpräsident forderte deutsche Investoren auf, die enormen Investitionsmöglichkeiten zu nutzen, da besondere Anreize für Auslandsinvestitionen geboten werden. Er fügte hinzu, dass alle notwendigen Einrichtungen in Sonderwirtschaftszonen unter einem Dach bereitgestellt werden, um in verschiedenen Stadtteilen eingerichtet zu werden.

Der Premierminister sagte, dass der Bausektor ein großes Potenzial habe und dass NOCs an fünf Zementfabriken ausgegeben wurden, während bald weitere 12 nationale Ölunternehmen ausgegeben werden.

Das Kabinett betonte, dass sich die Entwicklung der weniger entwickelten Regionen konzentriert habe und dass ein spezielles Paket für die rückständigen Gebiete des südlichen Punjab eingeführt worden sei. Die Gründung der Gemeinde Südpunjab ist eine wichtige Initiative, da der Entwicklungsprozess die Haustür der Menschen erreicht hat. Osman Bozdar gab an, dass sich die Regierung voll und ganz auf die Entwicklung des Agrarsektors und den Einsatz der neuesten Technologien zur Steigerung der Baumwollproduktion konzentriert. Die Regierung entwickelt in naher Zukunft ein neues System für Baumwollsaatgut und landwirtschaftliche Kreditkarten für Landwirte. Er fügte hinzu, dass jeder Bürger krankenversichert sein wird und dieses Programm in diesem Jahr abgeschlossen wird. Er fügte hinzu, dass die PTI-Regierung der Verbesserung der verantwortungsvollen Staatsführung, der Erbringung von Dienstleistungen und der Entwicklung rückständiger Bereiche Vorrang eingeräumt habe und dass die Entwicklungsreise trotz der Hindernisse fortgesetzt werde. Der deutsche Botschafter drückte seine Freude über einen Besuch in Punjab aus und würdigte die Vision von CM, rückständige Gebiete zu entwickeln. Er fügte hinzu, dass deutsche Investmentgesellschaften an einer Investition in Punjab interessiert sind und die Zusammenarbeit weiter ausgebaut wird. Ebenfalls anwesend waren der P & D-Präsident, der PBIT-CEO und andere.

READ  Die NASA kündigt den Tod des Mars Insight-Rigs nach zwei Jahren an!

PDM: Die Opposition ist in eine nutzlose Praxis der Anstiftung verwickelt, weil die Regierung keiner Bedrohung durch die PDM ausgesetzt ist, die bereits einem internen Chaos ausgesetzt ist.

Dies erklärte Premierminister Sardar Osman Bozdar in einer Erklärung am Freitag. Der Premierminister drückte sein Bedauern darüber aus, dass diese Elemente versuchten, die feindliche Agenda zu erreichen, indem sie Chaos im Land verursachten. Er erklärte, dass diejenigen, die versuchen, das nationale Interesse zu schwächen, nicht die Führer sein können. Er verurteilte die Tendenz der Opposition, die Nation zu spalten, und bekräftigte, dass sie sich ihrer Pflichten gegenüber der Öffentlichkeit und dem Land nicht bewusst sei. Er bedauerte, dass diese Elemente das nationale Interesse aufs Spiel setzten, um politische Macht zu erlangen. Der Premierminister kam zu dem Schluss, dass es keinen Raum für negative Politik gibt und die Täter der Negativität die Tatsachen erkennen müssen, weil die Nation Einheit und Brüderlichkeit braucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.