Mo. Dez 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Coronavirus-Nachrichten live: Einäscherungen verdoppeln sich in Kiew inmitten eines Anstiegs der Covid-Todesfälle, das neuseeländische Impfstoffmandat beginnt für Frontarbeiter | Weltnachrichten

2 min read

wie Deutschland Es bekämpft die schlimmste Infektionsrate seit Beginn der Pandemie, und einige Staaten erwägen sogenannte 2G-Regeln, die Menschen, die sich gegen eine Impfung entscheiden, effektiv von vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ausschließen.

Berlin Neue Regeln ab Montag, 15.11.

Nach den Regeln dürfen nur Personen, die vollständig geimpft wurden oder sich in den letzten sechs Monaten von Covid-19 erholt haben, in Restaurants essen oder in Clubs oder Bars gehen. Ausgenommen vom Gesetz sind nur Kinder und Personen, die medizinische Gründe haben, nicht geimpft zu werden.

„Angesichts der steigenden Zahl der Coronavirus-Infektionen und eines drohenden Mangels an Intensivstationen hat der Senat beschlossen, die sogenannte 2G-Regelung deutlich auszuweiten“, teilte die Stadtregierung mit. Sie sagte.

Nur geimpfte und genesene Personen dürfen Orte wie Restaurants, Kinos, Theater, Museen, Galerien oder Konzerthallen betreten. Die Regel gilt auch für Fitnessstudios, Schwimmbäder, Freizeiteinrichtungen wie Saunen und Thermen sowie Erholungsorte wie Spielhallen. Nicht geimpfte Personen dürfen auch keine geschlossenen Bereiche in Themenparks, Zoos und botanischen Gärten mehr betreten. Die 2G-Regel gilt auch für Friseure, Schönheitssalons, Fitnessstudios und Tanzstudios.

Brandenburg, Baden-Württemberg und Bayern sollen nachziehen.

In einigen Gebieten, in denen die Zahl der Krankenhauseinweisungen mit Covid besonders hoch ist, gibt es bereits 2G-Regeln. Ähnliche Vorschläge werden zur nationalen Annahme diskutiert und werden, falls sie genehmigt werden, noch in diesem Monat in Kraft treten.

Die Mitte-Links-Sozialdemokraten, die Grünen und die wirtschaftsfreundliche FDP sagten am Montag, sie würden den vom Bundestag erwogenen Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Ausbruchs mit härteren Maßnahmen ergänzen.

Der Bundestag wird am Donnerstag über einen neuen Rechtsrahmen für die Coronavirus-Beschränkungen der Parteien abstimmen, die voraussichtlich die nächste Koalitionsregierung des Landes bilden werden.

Siehe auch  Elf Republikaner stimmten dafür, Marjorie Taylor Green aus den Ausschüssen zu entfernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.