Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Credit Suisse Risk Chair tritt zurück

2 min read

Ein Vorgesetzter des Schweizerischen Bankrisikokomitees wird vor dem Investorentreffen zurücktreten. Es ist die dritte Abfahrt in der C-Suite nach den Doppelkatastrophen Greensill und Archegos.

Mitglied des Verwaltungsrates der Credit Suisse Andreas Gochling Die in Zürich ansässige Bank sagte, sie werde sich nicht zur Wiederwahl stellen Die aktuelle Situation Weniger als vier Stunden vor dem geplanten Beginn des Investorentreffens. Damit ist Gottschling in mehreren Wochen das dritte Opfer der Klasse C aus Greensill und Archegos.

Der 53-jährige Deutsche – Credit Suisse’s Der Vorsitzende des Risikoausschusses seit seinem Eintritt in die Bank im Jahr 2018 hat Harris Associates, die Ethos Foundation, den Norwegian Petroleum Fund und Glass Lewis wütend gemacht. Gochling Das dritte Opfer wird in drei Wochen in der C-Station von Gensel und Archigus sein.

Nachdem beide Katastrophen kurz im letzten Monat passiert waren, war er Director of Risk and Compliance Lara Warner Investmentbanker links und oben Brian Chen Lieferung am 1. Mai.

Platinenreparatur?

Der 13-köpfige Rat fuhr bis Freitag Urs Runner War “besorgt” über die Zahl der institutionellen Aktionäre, die sich gegen Gottschling aussprachen. “Finanzielle Zeiten» (Hinter dem Unpaid Subscription Banning System) Ich habe am Donnerstag erwähnt. Krisen kommen mit der Lieferung von Runner am Freitag an Antonio Horta Osorio, Wer soll glauben, dass der Verwaltungsrat der Credit Suisse reformiert werden sollte?

Die größten Investoren der Schweizer Bank – Olayans, Katars Vermögensfonds und Harris – sind nicht vertreten. Einige Schwergewichtsinvestoren der Credit Suisse sowie vermögende Privatpersonen standen letzte Woche hinter der Notspritze in Höhe von 1,9 Milliarden US-Dollar. Der Umzug erfolgte im ersten Quartal aufgrund einer Risikoskalation.

READ  Großes Schiff mit viel Platz: Kia Sorento - neuer Look, neue Preise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.