Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der ehemalige Chelsea-Spieler Rati Alexidze wurde in Deutschland wegen des Vorwurfs des bandenbezogenen Investitionsbetrugs festgenommen

3 min read
Der ehemalige Chelsea-Spieler Rati Alexidze wurde in Deutschland wegen des Vorwurfs des bandenbezogenen Investitionsbetrugs festgenommen

Der ehemalige Chelsea-Stürmer spielte möglicherweise eine untergeordnete Rolle in einem globalen Ring von Investitionsverbrechern, so die Staatsanwaltschaft, die einen Online-Betrug im Wert von „Milliarden“ untersucht.

Rati Alexidze, der zu einem Team gehörte, zu dem Gianfranco Zola, Marcel Desailly und John Terry an der Stamford Bridge gehörten, wurde im vergangenen März aufgrund eines europäischen Haftbefehls vorläufig festgenommen.

Der 45-jährige ehemalige georgische Nationalspieler wurde sofort von Litauen an Deutschland ausgeliefert, der Haftbefehl gegen ihn wurde jedoch inzwischen aufgehoben, obwohl die Ermittlungen noch andauern.

Deutsche Staatsanwälte sagten gegenüber Telegraph Sport, dass er verdächtigt werde, „höchstwahrscheinlich“ eine untergeordnete Rolle in einer in Tiflis ansässigen Verschwörung gespielt zu haben, die beschuldigt wird, Hunderttausende Investoren betrogen zu haben.

Laut deutschen Berichten gehen die Beamten davon aus, dass betrügerische Investitionsseiten und Kryptowährungsplattformen, die von der Bande betrieben werden, „Schaden in Milliardenhöhe“ verursacht haben.

Opfer werden häufig weltweit am Telefon angegriffen, wobei sich Anrufer häufig mit nicht akzentuierten englischen Angeboten für Kryptowährungen oder andere Investitionen vorstellen.

Die BBC, die die deutsche und georgische Polizei bei Razzien in Callcentern in der georgischen Hauptstadt begleitete, machte mehrere betrogene englische Investoren ausfindig. Die Polizei der Stadt London gehört zu den Kräften, die Aussagen entgegennehmen.

Allerdings wurde erst diese Woche in Deutschland bekannt, dass Alexidze, der in der Saison 2000/01 zweimal in der Premier League spielte, bevor sein Vertrag nach einer Rückenverletzung aufgelöst wurde, befragt wurde.

„Die Bayerische Zentralstelle zur Verfolgung von Cyberkriminalität hat in den letzten Jahren bei mehreren komplexen Ermittlungsverfahren im Zusammenhang mit groß angelegten Online-Investitionsbetrugsfällen sehr eng mit der Staatsanwaltschaft Tiflis zusammengearbeitet“, sagte ein Beamter der Bayerischen Staatsanwaltschaft. Deutschland, an Telegraph Sport.

„Im Oktober 2021 und November 2022 wurden groß angelegte Aktionstage mit einer Vielzahl operativer Maßnahmen in zwei getrennten Aktionen organisiert. Trotz der vielen Herausforderungen, die die Professionalisierung der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität mit sich bringt, konnten gemeinsam große Erfolge erzielt werden. Diese gemeinsamen Ermittlungen sind.“ noch nicht abgeschlossen.

„A. [Aleksidze] Er wurde im März 2023 in Litauen auf Grundlage eines Europäischen Haftbefehls der Bayerischen Zentralstelle zur Verfolgung von Cyberkriminalität festgenommen und anschließend an Deutschland ausgeliefert. Der Haftbefehl wurde Ende Juni zunächst ausgesetzt. Im Oktober wurden sie auf unseren Wunsch hin vollständig entfernt, da A in dem betreffenden Betrugsnetzwerk allenfalls eine untergeordnete Rolle spielte.

„Die Ermittlungen dauern jedoch noch an. Ich kann Ihnen nicht sagen, wann Anklage erhoben wird, aber angesichts der Ermittlungen im öffentlichen Komplex wird es sicherlich einige Zeit dauern.“

Alexidze bestritt 28 Spiele für die georgische Nationalmannschaft und schoss zwei Tore. Er erregte die Aufmerksamkeit von Chelsea nach vielversprechenden Leistungen für Dinamo Tbilisi und die georgische U21-Nationalmannschaft, und 1997 wurde er während der Amtszeit von Ruud Gullit zu einem zweiwöchigen Probetraining einberufen.

Die damaligen Regeln für die Verpflichtung ausländischer Spieler sahen vor, dass Alexidze zu Dynamo zurückkehrte und ihnen zwischen 1997 und 1999 dabei half, drei Titel in Folge zu gewinnen, bevor er schließlich ganztägig zu Chelsea wechseln konnte. Insgesamt absolvierte Alexidze drei Einsätze für den Verein, insgesamt nur 63 Minuten unter Claudio Ranieri.

Alexidze steht mit einer hochrangigen Persönlichkeit der regierenden Partei „Georgischer Traum“ in Verbindung, die ein hochrangiger konservativer Abgeordneter mit Korruption im Unterhaus in Verbindung gebracht hat. Berichten aus Deutschland zufolge sind Cyberkriminelle in Tiflis aufgrund der Verbindungen zwischen Politik und organisierter Kriminalität weit verbreitet.

Siehe auch  Scotland News: SNP unter der Leitung von Nicola Sturgeon, Deutschlands Bündnisplan für den Beitritt zur Europäischen Union | Politik Nachrichten

Adam Holloway, der konservative Abgeordnete für Gravesham, äußerte sich in seiner Rede im Parlament im April ebenfalls besorgt über eine mögliche politische Unterstützung für Wladimir Putin in Russland.

„Die Unterstützung Großbritanniens ist für Georgien sehr wichtig“, sagte er. „In der georgischen Regierung und im georgischen Parlament gibt es patriotische Menschen, aber pro-russische Gruppen werden auf ihre Kosten immer stärker.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert