Oktober 4, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der langjährige Stalker von Twice-Sänger Nayeon behauptet, er sei wieder zurück in Südkorea

1 min read

Der K-Pop-Blog Allkpop berichtete später, dass Nayeons Co-Star Jeongyeon eine Nachricht gesendet hatte, um die Fans vor dem Stalker zu warnen.

Ein in dem Bericht geteilter Screenshot zeigte eine Nachricht der 25-Jährigen, deren vollständiger Name Yoo Jeong Yeon lautet: „Die Stalkerin Nayeon ist in Korea. Sagen Sie ihr, sie soll vorsichtig sein.“

Sie fügte hinzu: „Ruf mich an. Woher kannte (er) meine Nummer? Ich werde ihm (ihm) eine Lektion erteilen, keine Sorge.“

In der Zwischenzeit sagte JYP Entertainment, das die neunköpfige Gruppe betreibt, in einer Erklärung: „Wir diskutieren derzeit unsere offizielle Antwort mit verschiedenen relevanten Abteilungen.“

Abgesehen von früheren Besuchen in Südkorea gelang es dem hartnäckigen Deutschen auch, den gleichen Flug von Japan nach Südkorea zu bekommen wie Nayeon im Dezember 2019.

Damals hieß es in Medienberichten, Vertreter der JYP hätten ihn daran hindern können, direkten Kontakt mit ihr aufzunehmen.

Bald tauchte auf Twices Instagram-Account eine Geschichte auf, die ein Bild eines Flugzeugfensters mit der Überschrift zeigte: „Bitte geh nach Hause. Bitte hör auf. Bitte, ich bitte dich.“

JYP Entertainment sagte später, dass Nayeon nach dem Vorfall unter Polizeischutz gestellt wurde und dass sie gegen den Mann „die höchsten uns zur Verfügung stehenden rechtlichen Schritte einleiten“ würde.

Siehe auch  Sie müssen sich die Reality-Filme auf Netflix und Amazon ansehen, die so schockierend sind, dass Sie nicht glauben werden, dass sie echt sind

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.