Sa. Feb 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Optimismus der Anleger in Bezug auf die deutsche Wirtschaft steigt trotz der Einschränkungen

2 min read

(Bloomberg) – Die Anleger haben das Vertrauen in die Erholung Deutschlands gestärkt, nachdem die Wirtschaft wahrscheinlich eine Rezession mit doppeltem Einbruch vermieden hat.

Die Erwartungen der ZEW für die nächsten sechs Monate stiegen von 55,0 im Vormonat auf 61,8 im Januar, trotz der Aussicht auf eine längere und strengere Sperrung zur Eindämmung der Epidemie. Akim Wambak, Präsident des Unternehmens, sagte, insbesondere die Exporterwartungen seien deutlich gestiegen.

Die deutsche Wirtschaft hat die Krise besser überstanden als ihre wichtigsten europäischen Kollegen, unterstützt von großzügiger staatlicher Unterstützung und einem robusten verarbeitenden Gewerbe, das nicht direkt von Virusbeschränkungen wie Dienstleistungen wie Restaurants und dem Reisesektor betroffen ist.

Das Census Bureau teilte letzte Woche mit, dass die Produktion im Jahr 2020 um 5% zurückgegangen sei, aber im vierten Quartal möglicherweise stagniert habe.

Die Aussichten für das erste Quartal sind jedoch schlecht. Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten des Landes werden die Beschränkungen voraussichtlich bis mindestens Mitte Februar verlängern und möglicherweise strengere Kommunikationsregeln sowie eine nächtliche Ausgangssperre verhängen.

Die deutsche Zentralbank sagte am Montag, dass eine längere und engere Sperrung “zu einem spürbaren Rückschlag führen könnte”.

Lesen Sie mehr über die Bloomberg-Prognose für die deutsche Wirtschaft

Die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, sagte, die im Dezember veröffentlichten wirtschaftlichen Aussichten für die Eurozone seien weiterhin gültig, da erwartet werde, dass die Beschränkungen im ersten Quartal in Kraft bleiben. Es wird allgemein erwartet, dass die Institution ihre Politik am Donnerstag auf Eis hält, nachdem sie im letzten Monat die geldpolitischen Anreize hinzugefügt hat.

© 2021 Bloomberg LP

READ  Einer 95-jährigen deutschen Frau wurde vorgeworfen, an der Ermordung von 10.000 Menschen mitgewirkt zu haben, als sie als Minderjährige als Sekretärin des Konzentrationslagers der Nazis arbeitete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.