Fr. Jul 30th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Plan der EU-Armee, den Block in eine ausländische Supermacht zu verwandeln, ist im Brüsseler Dokument durchgesickert | Politik | Nachrichten

4 min read

Macron kritisierte die italienischen Bemühungen im Europaparlament für die EU-Armee

Ein durchgesickertes Dokument hat ergeben, dass Brüssel in den kommenden Monaten Pläne für “groß angelegte” Operationen in dem nordafrikanischen Land abschließt. Es würde die EU gegen den Tschad, Ägypten, Jordanien, Russland, Saudi-Arabien, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate ausspielen, die alle in den brutalen Bürgerkrieg in Libyen verwickelt sind. Der interne Bericht, der der Website des EU-Beobachters vorgelegt wurde, hob die Notwendigkeit einer EU-Militärmission in der Region hervor, um den Menschen- und Waffenschmuggel einzudämmen.

“In diesem Zusammenhang sollte über die Beteiligung eines gemeinsamen EU-Militärministers und einer Verteidigungspolitik nachgedacht werden, um nicht das gesamte Tätigkeitsfeld im militärischen Bereich von Drittstaaten zu verlassen”, heißt es in dem Dokument.

“Langfristig und wenn die Bedingungen es zulassen, sollte ein GSVP-Engagement des Heeres mit einem Mandat zur Unterstützung des SSR-Prozesses im militärischen Bereich in Erwägung gezogen werden.”

Die Akte nennt keine Nicht-EU-Staaten, die sich weiterhin an dem beteiligen, was die Bürokraten als “Wettbewerbssituation” Libyens bezeichnen.

Es stellt jedoch fest, dass die Türkei unter Verletzung des UN-Embargos “weiterhin Inspektionen” von mutmaßlichen Waffenlieferungen nach Libyen ablehnte.

Die Europäische Union plant, eine groß angelegte Militärmission in Libyen zu starten (Bild: Getty)

Es deutet auch darauf hin, dass dasselbe Land “ein starkes militärisches Primat in Libyen aufrechterhält und ausgewählte Streitkräfte in Westlibyen ausbildet”, insbesondere die Küstenwache und die Marine.

Die Türkei schickte letztes Jahr Truppen nach Libyen, und der Verteidigungsminister des Landes postete in den sozialen Medien über das Abfangen von Migranten vor der libyschen Küste.

READ  China nach Covid-19: Normalität und Aufsicht

Die Europäische Union befürchtet, dass Ankara durch die Kontrolle der Migrationsroute im zentralen Mittelmeer Einfluss auf den Block gewinnen könnte.

Es kontrolliert bereits die griechische Route, eine der Hauptrouten illegaler Einwanderer, die nach Europa reisen.

Josep Borrell

Josep Borrell ist der ranghöchste ausländische Diplomat der Europäischen Union (Bild: Getty)

Die Europäische Union hofft, mit dem türkischen Einfluss in der Region konkurrieren zu können, insbesondere bei den libyschen Seebehörden.

Brüssel hofft, dass das neue Ausbildungs- und Ausrüstungsangebot dem Block helfen wird, eine dominantere Kraft zu werden.

„Die Bereitstellung von Ausrüstung sollte an die Akzeptanz der begleitenden EU-Schulungen durch die libyschen Behörden geknüpft werden“, heißt es in dem Bericht.

Die lange libysche Küste diente als Sprungbrett für Menschenhändler, die jedes Jahr Tausende von Migranten in die Europäische Union schicken.

MUSS LESEN: Liz Truss begrüßt neuen Handelsplan, da Großbritannien EU-Beschränkungen öffnet

U.S. Militär

Die EU-Armee könnte in Libyen eingesetzt werden, um Menschen- und Waffenschmuggel zu bekämpfen (Bild: Getty)

Es hat auch eine riesige Wüste, die von Stämmen, Milizen und Schmugglern kontrolliert wird, die mit Terrornetzwerken verbunden sind.

In dem Dokument heißt es: „Die libyschen Behörden haben ihr Bedürfnis nach Unterstützung der Europäischen Union an den Grenzen Libyens, auch im Süden, zum Ausdruck gebracht.

„Wenn die libyschen Behörden zustimmen, könnte dies die Möglichkeit eröffnen, Überflugrechte für EU-Luftkontrollmittel über libyschem Territorium zu erhalten.“

Es wird erwartet, dass die EU-Botschafter die Pläne bald erörtern, aber die auswärtige Abteilung der Kommission hat noch nicht bekannt gegeben, dass die Vorschläge offiziell vorgelegt wurden.

nicht verpassen
Macron muss Covid nach Gewaltausbruch in Verlegenheit bringen [VIDEO]
Russische Söldner, die für Assad kämpfen, tragen britische Uniform” [REVEALED]
Bürgerkrieg der Arbeiterpartei: Starmer ist bereit, „giftige“ Corbynistas zu entfernen [INSIGHT]

Brexit: Nigel Farage sagt, Großbritannien könne mit den Plänen der EU-Armee „umgehen“

Frankreich wird voraussichtlich einer der Hauptunterstützer einer Militärmission in Libyen sein.

READ  Megan Markle: Der Buckingham Palace leitet eine Untersuchung der Vorwürfe von "Mobbing" ein.

Außenminister Jean-Yves Le Drian hat am Donnerstag in einer Rede vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in New York die Ansichten des EU-Berichts bestätigt.

“Es ist an der Zeit, einen progressiven, konsistenten und sequentiellen Zeitplan für den Abzug ausländischer Elemente auf beiden Seiten zu implementieren”, sagte er.

“Die Europäische Union, Italien und Frankreich sind bereit, mehr zu tun, um die Ausbildung und Ausrüstung der libyschen Küstenwache zu unterstützen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.