Mi. Dez 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Parteien einigen sich auf Koalitionsvertrag, um Olaf Schulz zum Kanzler zu machen | Deutschland

4 min read

Deutschlands neue dreigliedrige Koalitionsregierung aus Sozialdemokraten, Grünen und Liberalen wandte sich erstmals an die Öffentlichkeit und versprach, den Klimaschutz ganz oben auf ihre Agenda zu setzen, betonte jedoch, dass es seine oberste Priorität sei, die Coronavirus-Pandemie in den Griff zu bekommen.

Nachdem der Sozialdemokrat Olaf Schulz nach 16 Jahren Angela Merkel als Kanzlerin abgelöst hatte, plädierte er in seiner Antrittsrede dramatisch für die Impfung der Deutschen und kündigte einen Sieben-Punkte-Plan zur Bewältigung des von ihm als „extrem gefährlich“ bezeichneten Gesundheitsnotstands an. betonte, dass die Kapazitäten der Krankenhäuser fast ausgeschöpft seien und seine Regierung die Einführung eines Impfstoffmandats erwägen würde.

Die drei Parteien, die wegen ihrer Farben Rot, Grün und Gelb als „Ampelkoalition“ bekannt sind, besiegelten den Deal in zwei Monaten intensiver Verhandlungen, nachdem die SPD bei der Bundestagswahl mit knappem Vorsprung gewonnen hatte 26.09. .

Unter dem amtierenden Finanzminister Schulz als neuem Kanzler wird allgemein erwartet, dass Annallina Burbock von den Grünen als erste Frau in diesem Amt Staatssekretärin wird, und Robert Habeck, ihr Partner als Co-Vorsitzender der Partei, erhält die neue Stelle. Die Rolle des „Obersten Ministers“, der das Wirtschaftsministerium und die Ziele des Umweltschutzes vereint.

Christian Lindner, Vorsitzender der wirtschaftsfreundlichen Liberaldemokraten, wird neuer Finanzminister. Hubertus Heil von der SPD soll als einziger Minister der alten Regierung – einer großen Allianz zwischen SPD und Merkels konservativer CDU/CDU – sein Amt als Arbeitsminister behalten.

Die Sozialdemokratische Partei wird auch die Funktionen der Ministerien für Gesundheit, Inneres und Verteidigung übernehmen.

Es wird das erste bundesweite Dreierbündnis in der deutschen Geschichte und das erste sein, das die Bewältigung des Klimanotstands, der in allen Ministerien Priorität haben wird, ganz oben auf seine Agenda setzt.

Siehe auch  Random: Super Mario Sunshine Flood erscheint im neuen Mario Golf

Im Rahmen des deutschen Ziels, bis 2045 klimaneutral zu werden, haben sich die Parteien auf den Kohleausstieg bis 2030, das grundsätzliche Verbot von Verbrennungsmotoren und die Beendigung der Gasverstromung bis 2040 verständigt. Erneuerbare Energien werden deutlich ausgebaut, um bis 2030 80 % des gesamten Energiebedarfs zu decken.

Die Sozialpolitik sieht vor, den Mindestlohn auf 12 Euro anzuheben, wovon laut Schulz 10 Millionen Deutsche profitieren würden. Das neu gegründete Wohnungsministerium wird den Bau von 400.000 neuen Wohnungen beaufsichtigen, von denen ein Viertel in der Regel durch den Bau von bezahlbarem Wohnraum zur Bewältigung der wachsenden Wohnungsnot unterstützt wird, wobei die Vereinbarung auf die „soziale Frage unserer Zeit“ verweist.

Eine von den Grünen geförderte Kinderversicherung wird eingeführt, um der steigenden Kinderarmut entgegenzuwirken, sowie Heizkostenzuschüsse für einkommensschwache Familien.

Doch die größte Herausforderung der Regierung wird es sein, die schlimmste Covid-19-Welle in Deutschland seit Beginn der Pandemie zu kontrollieren, insbesondere die Zunahme der Impfungen. Schulz sagte, er werde ein Krisenmanagement-Team bilden, das seinem Berater, bestehend aus Virologen, Epidemiologen, Psychologen und Soziologen, Bericht erstatten werde, um über einen Ausweg aus der Notlage zu beraten. Er sagte, dass eine Milliarde Euro zur Finanzierung von Zulagen für Gesundheitspersonal bereitgestellt würden.

Die Regierung wird in Bezug auf das Alter ihrer Mitglieder eine der jüngsten in Deutschland sein.

Es gibt viele Spekulationen darüber, wie die drei Parteien aufgrund der großen Unterschiede zwischen ihnen zusammenarbeiten werden. Die Grünen haben ein massives Investitionsprogramm zur Bekämpfung der Klimakrise sowie zur Sanierung der alternden Infrastruktur Deutschlands gefordert. Während des Wahlkampfs versprachen sie, die Steuern zu erhöhen und die Schuldenregeln zu lockern, um Geld für die erhöhten Ausgaben freizugeben.

Siehe auch  Microsoft fällt aus: Xbox Live, Azure, Outlook, Office und mehr funktionieren nicht für Benutzer auf der ganzen Welt

Der prominente Ökonom Marcel Fracher bezeichnete den Koalitionsvertrag als „sehr ambitioniert“, aber „gut durchdacht“. Er fügte jedoch hinzu, dass seine wirtschaftlichen Ziele seiner Meinung nach „nicht genug vorausschauend“ seien.

Doch die für ihre finanzpolitische Besonnenheit bekannte FDP hat Steuererhöhungen immer wieder ausgeschlossen. Mit der Sicherung der Staatskasse durch die FDP Lindner dürften seine Präferenzen die Geldpolitik der neuen Regierung eher prägen als die der Grünen, nachdem Schulze angekündigt hatte, die Schuldenregeln nicht zu lockern.

Nach zwei Monaten intensiver Gespräche schienen die Parteichefs erleichtert, als sie am Berliner Spreeufer für Fotos posierten, bevor sie ihre Pläne unter dem Motto „Embracing Progress“ darlegten.

An den Koalitionsverhandlungen nahmen 22 Arbeitsgruppen und 300 Unterhändler teil. Ungewöhnlicherweise wurden keine Informationen durchgesickert, obwohl einige Teilnehmer, zuletzt Brabock, zugaben, dass es einige frustrierende Momente gab.

Habeck sagte, die Gespräche seien zeitweise „sehr mühsam“. Er sagte, die neue Regierung sei sich des Ausmaßes der Herausforderungen bewusst, denen sie während ihrer Amtszeit „in einer Zeit der Krise … der Angst, Angst und Unsicherheit“ gegenüberstand, aber dass „wir alles tun werden, um die vierte Welle zu durchbrechen“. [of Covid]“.

Die Vereidigung der neuen Regierung wird in der Woche vom 6. Dezember erwartet. Zuvor muss der Koalitionsvertrag auf den SPD- und FDP-Konferenzen verabschiedet werden, während die Grünen ihn einer Mitgliederabstimmung unterziehen, ein zehntägiger Prozess, der voraussichtlich am Donnerstag beginnt.

Schulz sagte, dass der Name „Ampel“, der dem Bündnis gegeben wird, ihm ein gutes Ansehen verschafft. 1924 wurde am Potsdamer Platz in Berlin die erste Ampel der Welt errichtet. Es wurde als ungewöhnliches Stück Technologie angesehen und die Leute fragten sich: „Könnte es funktionieren?“ Aber heute ist es nicht mehr wegzudenken: Es hilft uns, schnell und sicher ans Ziel zu kommen.“ Sein Ziel sei es, „dass diese Allianz auch für Deutschland zukunftsweisend ist“.

Siehe auch  Deutscher Gesetzgeber verwechselt Finanzminister und Wirecard-Wirtschaftsprüfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.