Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutsche Parteien wollen Sondierungsarbeiten bis Freitag abschließen – FDP

2 min read

Die Liberaldemokraten sagten am Dienstag, dass die drei Parteien, die bei den Bundestagswahlen in Deutschland große Gewinne erzielt haben, bis Freitag eine Grundlage für die Entscheidung haben wollen, ob sie zu vollständigen Koalitionsgesprächen übergehen.

Die Sozialdemokratische Partei (SPD), die bei den Wahlen im vergangenen Monat den ersten Platz belegte, die Grünen und die wirtschaftsfreundliche FDP haben Sondierungsgespräche geführt, ob sie genug Gemeinsamkeiten haben, um gemeinsam eine Regierung zu bilden. „Wir werden die Ergebnisse der Gespräche der letzten Tage auswerten und schreiben, was wir gemeinsam tun können“, sagte FDP-Generalsekretär Volker Wesing.

Angesichts des Scheiterns schwieriger dreigliedriger Bündnisgespräche nach der Bundestagswahl vor vier Jahren schweigen die drei Parteien über die Gespräche und sagen, dass sie ihre Differenzen im Privaten beilegen müssen. Wesing fügte hinzu, der Prozess sei “extrem schwierig” und es gebe keine Garantie, dass am Freitag eine tatsächliche Entscheidung getroffen werde, aber die Diskussionen seien fruchtbar gewesen. Er lehnte es ab, über einen Zeitplan für eine spätere Koalitionsbildung zu spekulieren.

Während Grüne und SPD als ideologisch nahestehend gelten, ist die FDP vor allem wirtschafts- und finanzpolitisch weit davon entfernt. “Ich bin mir sicher, dass wir uns nach den vergangenen Verhandlungstagen gemeinsam einigen können, wenn wir daran arbeiten”, sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und zeigte sich optimistisch für die nächsten zwei Verhandlungstage.

“Wir haben vereinbart, in diesen Gesprächen die Bereiche zu besprechen, in denen wir uns voneinander entfernen”, fügte er hinzu. “Wir müssen keine Höflichkeiten austauschen.”

(Diese Story wurde nicht von den Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wird automatisch aus einem freigegebenen Feed generiert.)

Siehe auch  Denken Sie daran, Hundefutter / Fressnapf: Achtung! Tiere sind mit Darmkrankheiten bedroht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.