Oktober 4, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland erwägt nach dem Erfolg des Europatreffens in München den Versuch, eine Olympiade abzuhalten

3 min read

Deutschland erwägt nach erfolgreicher Ausrichtung der Europameisterschaften in München, die neun Sportarten umfasst und viele der für die Olympischen Sommerspiele 1972 geschaffenen Austragungsorte nutzt, eine Bewerbung um die Ausrichtung der Olympischen Spiele.

Vom 11. bis 21. August ist die bayerische Landeshauptstadt Gastgeber des European Athletics Meeting, bei dem unter anderem das Olympiastadion, die Rudi-Seidelmeier-Halle und das Olympische Regattazentrum große Menschenmengen anströmen, um Sportarten einschließlich der olympischen Säulen der Leichtathletik zu verfolgen. Radfahren, Turnen und Rudern.

„Ich denke, man kann Olympia organisieren, ohne dass alles zu groß wird“, sagte Thomas Weckert, Präsident des Deutschen Olympischen Komitees, der ARD. „Das ist eine sehr gute Veranstaltung mit neun Sportarten und man sieht, dass man darauf aufbauen kann.“

Die Sommerspiele sind bis 2032 und für die Austragungsstädte bis 2032 angesetzt.

Da das Internationale Olympische Komitee (IOC) den Gastgeberstädten die Kosten auferlegt, was viele potenzielle Bieter verängstigt hat, ist ein 50-jähriges Vermächtnis ein riesiger Bonus, wenn Deutschland sich entscheidet, sich für die Ausgabe 2036 zu bewerben.

Der Deutsche Fußball-Bund (DOSB) hat es seit 1972 immer wieder versäumt, die Olympischen Spiele – ob Sommer oder Winter – nach Deutschland zurückzuholen.

„Wir denken über die Olympischen Spiele in Deutschland nach – Winter oder Sommer. Wir denken darüber nach, aber zuerst werden wir die Mitglieder fragen. Wir werden einen Zeitrahmen bei der nächsten Generalversammlung (DOSB) im Dezember veröffentlichen“, sagte Weckert.

Die Olympischen Winterspiele sollen bis 2026 laufen, wenn Mailand und Cortina d’Ampezzo in Italien ausgetragen werden und Japans Sapporo der Favorit für 2030 sein wird.

Weikert sagte, der DOSB werde keine bestimmte Stadt vorschlagen, sondern einen Plan aufstellen, der befolgt werden muss, damit ein Kandidat schließlich diesen lokalen Prozess verlässt.

Siehe auch  Cardano kaufen mit dem Ethereum Kurs

„Wir werden uns nicht irren, wenn wir sagen, es wird A oder B. Wir werden breit fragen und sehen, was passiert, wenn Deutschland wirklich Olympia will“, sagte er.

„…Ich bin überzeugt, dass die Mitglieder dies wohlwollend sehen und uns in unseren Vorschlägen folgen werden.“

Frühere Olympia-Bewerbungen oder -Pläne unter anderem für Hamburg, Leipzig, Berlin, München oder das Rhein-Ruhr-Gebiet stießen auf heftigen Widerstand, wobei lokale Volksabstimmungen in einigen Fällen Projekte vorzeitig beendeten.

Die Hauptgründe für den Widerstand gegen die Olympischen Spiele in Deutschland waren die Kosten, die Umweltauswirkungen, die wahrgenommenen begrenzten Vorteile für die Anwohner und die Weigerung des IOC, im Gastgeberland irgendwelche Steuern für die Einnahmen aus der Veranstaltung in Milliardenhöhe zu zahlen.

Paris wird Gastgeber der Olympischen Sommerspiele 2024 sein, Los Angeles wird Gastgeber der Ausgabe 2028 sein und Brisbane, Australien, wird Gastgeber der Spiele 2032 sein.

Täglicher Sabah-Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was in der Türkei, ihrer Region und der Welt passiert.

Sie können sich jederzeit abmelden. Mit der Registrierung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen zu. Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.