So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland soll den Impfstoff bis August allen, die es wünschen, zur Verfügung stellen

1 min read

Dr. Oezge Kaya übergibt dem 84-jährigen Horst Nitschke am 13. April 2021 in einer Berliner Arztpraxis die erste Dosis des Pfizer-BioNTech-Impfstoffs gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19). REUTERS/Alessia Cocca/File Foto

BERLIN (Reuters) – Deutschland ist auf dem besten Weg, diese Woche mindestens den ersten COVID-19-Impfstoff für mehr als die Hälfte der Bevölkerung anzubieten und wird bis Ende Juli einen Impfstoff an alle liefern können, die einen haben möchten. Oder Anfang August, sagte der Gesundheitsminister am Mittwoch.

Jens Spahn sagte, die erwartete Lieferung weiterer Impfstoffe, hauptsächlich von Pfizer (PFE.N) -BioNTech (22UAy.DE) und Moderna (MRNA.O), sollte bedeuten, dass Deutschland in den nächsten zwei Monaten jedem, der eine will, eine Injektion anbieten könnte.

Spahn sagte, die Nachfrage nach Impfstoffen werde ab September zurückgehen.

Er sagte, die Regierung sei immer noch bereit, den Bundesländern bei der Finanzierung von Impfzentren nach Ende September zu helfen, obwohl unklar sei, wann die Auffrischungsspritzen für Senioren beginnen würden.

Während die deutsche Impfkampagne zunächst langsam verlief, ist sie in den letzten Wochen eskaliert und die Infektionen sind rapide zurückgegangen, sodass die Regierung die Sperrmaßnahmen aufheben kann. Weiterlesen

(Berichterstattung von Emma Thomason) Redaktion von Madeline Chambers

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

READ  VfB Stuttgart verliert gegen RB Leipzig: Der Streit kommt nur dem Gegner zugute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.