So. Jun 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland versteht allgemein, dass die Wiedervereinigung mit der Krim beendet ist – Gesandter – russische Politik und Diplomatie

1 min read

MOSKAU, 19. März – Der russische Botschafter in Berlin, Sergej Nechew, sagte in einem Interview am Freitag, dass Deutschland ein allgemeines Verständnis dafür habe, dass die Frage der Wiedervereinigung von Krim und Sewastopol mit Russland geschlossen worden sei.

„Es gibt ein allgemeines Verständnis [in Germany] Er sagte, dass die Frage der Rückkehr der Krim zum Haupthafen beendet und geschlossen ist und selbst unsere hartnäckigsten Gegner sich damit abfinden müssen. “

Er fügte hinzu, dass die deutschen Bürger die positiven Veränderungen auf der Halbinsel in den letzten sieben Jahren zur Kenntnis nehmen und die Aussichten für die Entwicklung der Halbinsel sehen.

Leider ändert sich auch die diesbezügliche Berliner Politik nicht [the policy] Aus anderen Hauptstädten. Und heute keine Verstöße gegen Kiew, sei es [violations] Menschenrechte, Medienfreiheit oder außergerichtliche Verfolgung von Gegnern – die Blockade gegen Energie und Wasser auf der Krim wird erreicht, wenn nicht durch Verständnis, dann sicherlich ohne Verurteilung. “

Vor sieben Jahren trafen sich die Republik Krim und die Stadt Sewastopol nach dem Referendum vom 16. März 2014, das während eines Staatsstreichs in der Ukraine stattfand, mit Russland. Das Referendum, an dem mehr als 80% der Wahlberechtigten teilnahmen, führte zu einer überwältigenden Stimme (durchschnittlich 96%) für den Beitritt Russlands.

READ  PlayStation 5-Vorbestellungen überschatten XSX-Vorbestellungen / Play Experience

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.