Di. Mrz 2nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Deutsche Bank schließt sich Unternehmen an, die Verbindungen zu Donald Trump | abbrechen Geschäft

4 min read

Deutsche Bank Es war das jüngste große Unternehmen, das die Beziehungen zu Donald Trump abbrach, da das Unternehmen, das die Trump-Organisation zwei Jahrzehnte lang unterstützt hatte, Berichten zufolge angekündigt hatte, keine Geschäfte mehr mit dem schändlichen Präsidenten zu machen.

Deutscher Bankumzug – Berichtet von der New York Times – Mittwoch folgte Tödlicher Angriff auf das US-Kapitol Von einer Menge von Trump-Anhängern. Die Zahl der Unternehmen, die sich von Trump distanzieren, verwandelt sich jetzt in eine Lawine.

Deutsche Bank Er war Trumps wichtigster Kreditgeber. Die Trump-Organisation, die von seinen beiden ältesten Söhnen angeführt wird, schuldet der Bank ausstehende Kredite in Höhe von fast 340 Millionen US-Dollar. Nach einer Reihe von Insolvenzen in den 1990er Jahren war es die einzige Bank, die bereit war, Trump Geld zu geben.

Die Beziehung hat verschiedene Skandale überlebt. Im Jahr 2008 reichte Trump eine Klage gegen die Immobilienabteilung der Bank ein, nachdem sie mit 40 Millionen US-Dollar in Verzug geraten war, die zur Finanzierung des Baus des Trump International Hotel und Tower in Chicago verwendet wurden. Er beschuldigte die Deutsche, an der Auslösung der Finanzkrise beteiligt zu sein, und forderte eine Entschädigung in Höhe von 3 Milliarden US-Dollar.

Anstatt ihn als Kunden zu ertränken, trat die Privatvermögensabteilung der Deutschen ein und lieh ihm mehr Geld, um bestehende Schulden zu begleichen. Die Deutsche hielt sich zurück Bemühungen der Demokraten im Repräsentantenhaus und im Senat, ihre Beziehung zu Trump zu erklären Um zu klären, ob die russischen Banken oder Regierungsstellen einen Teil seiner Schulden verpfändet haben.

Aber es scheint, dass die blutigen Ereignisse der letzten Woche und die drohende Gefahr eines zweiten Amtsenthebungsverfahrens die Manager der Deutschen endgültig davon überzeugt haben, ihre Zusammenarbeit mit Trump zu beenden. Ein deutscher Sprecher lehnte es ab, am Dienstag Einzelheiten zu nennen, und sagte der Zeitung Guardian: “Wir lehnen es ab, Kommentare abzugeben.”

READ  Europäisches Parlament: Die FDP erwägt den Impfausschuss - DER SPIEGEL

Es ist unklar, ob sich die Entscheidung auf andere Mitglieder der Trump-Familie erstreckt. Tochter und Schwiegersohn von Ivanka Trump Jared Kushner Beide sind Deutsche Kunden.

In den letzten Tagen haben Twitter und Facebook Trump von ihren Plattformen entfernt, mit Trump Twitter-Konto dauerhaft gesperrt. Führende Unternehmen wie Coca-Cola, die Marriott Hotelkette und AT & T haben angekündigt, politische Spenden auszusetzen.

Die Unternehmen sagten, sie würden den Republikanern, die Trumps falsche Behauptungen befürworteten, dass die Novemberwahlen manipuliert worden seien und Trump “gewonnen” habe, kein Geld mehr zur Verfügung stellen. In der Vergangenheit haben sie an Kandidaten beider Parteien gespendet.

Mehrere der größten Banken in den USA sagten, sie würden Spenden von ihren PACs aussetzen. Dazu gehören JP Morgan Chase, Goldman Sachs, Citigroup und Morgan Stanley. Laut Reuters hatte die Deutsche seit November versucht, die Beziehungen zu Trump zu beenden, nachdem sie die negative Publizität satt hatte.

“Wir sind stolz auf unsere Verfassung und stehen mit denen zusammen, die versuchen, sie aufrechtzuerhalten, um den Willen des Volkes und die friedliche Machtübertragung aufrechtzuerhalten”, schrieb Christina Reilly, Leiterin der Operationen der Deutschen in den Vereinigten Staaten, letzte Woche. Linkedin.

Die Signature Bank, einer der Hauptkreditgeber von Trump, gab bekannt, dass sie ihre beiden persönlichen Konten schließen wird, die zusammen Einlagen in Höhe von 5,3 Mio. USD halten. Trumps Florida Golfplatz wurde zuvor von der Bank of New York finanziert. Ivanka Trump Saß auf dem Brett.

Die Bank forderte den Rücktritt von Trump. “Wir haben gesehen, wie der Präsident der Vereinigten Staaten Randalierer ermutigte und es unterließ, die Nationalgarde zu rufen, um den Kongress bei der Erfüllung seiner Pflicht zu schützen”, sagte sie in einer Erklärung. Erklärung.

READ  Nagar-Karabak: Wladimir Putin erwartet mehrere tausend Tote

“Um eine friedliche Machtübertragung zu gewährleisten, glauben wir, dass die angemessene Maßnahme der Rücktritt des Präsidenten der Vereinigten Staaten ist, was im Interesse unserer Nation und des amerikanischen Volkes liegt.”

Die US-amerikanische Professional Golfers Association gab am Sonntag bekannt, dass sie ihre Meisterschaft im Mai 2022 im Trump Club New Jersey Golf Club nicht mehr abhalten wird. Seine Entscheidung, seine Vereinbarung mit der Trump-Organisation zu kündigen Er soll Trump “in Flammen” gelassen haben.

“Es ist klar geworden, dass die Durchführung der PGA-Meisterschaft in Trump Bedminster der Marke PGA of America abträglich sein und die Fähigkeit von PGA gefährden wird, unsere zahlreichen Programme zu präsentieren und die Kontinuität unserer Mission aufrechtzuerhalten”, sagte Jim Richerson, Präsident, in einer Video-Erklärung.

Die Trump-Organisation antwortete am Sonntag mit den Worten: “Wir hatten eine nette Partnerschaft mit der US-amerikanischen PGA und sind sehr enttäuscht von ihrer Entscheidung. Dies ist ein Verstoß gegen einen verbindlichen Vertrag, und sie haben kein Recht, die Vereinbarung zu kündigen.”

Die Entscheidung, das Trump Resort nicht für die Ausrichtung des zweiten von vier großen Turnieren auf dem Tourplan zu nutzen, war ein großer Verlust für einen Präsidenten, der sein Portfolio an Golfresorts bestätigte und während seiner Amtszeit Zeit auf dem Platz verbrachte – zu viel, sagen seine Kritiker. Hauptquartier. Center.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.