Do. Okt 28th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Dortmund erreichte mit seinem sechsten Sieg in Folge den ersten Platz in der Champions League

3 min read

Der Dortmunder Marco Reus (links) kämpft am Sonntag mit der Mainzer Moussa Nyakati um den Ball. Nachrichtenagentur

Borussia Dortmund sicherte sich ihren Platz in der Champions League für die nächste Saison, als Rafael Guerrero, Marco Reus und Julian Brandt am Sonntag beim 3: 1-Sieg gegen Mainz ein Tor erzielten.

Drei Tage nach dem 4: 1-Sieg gegen Leipzig um das deutsche Pokalfinale gewann Dortmund Mainz in der Liga.

Guerrero und Kapitän Reus erzielten die Tore in der ersten Halbzeit, bevor der deutsche Flügelspieler Brandt die drei Punkte mit einem verspäteten Versuch sicherte.

Der Mainzer Stürmer Robin Kwaison erzielte sein 30. Tor in der deutschen Bundesliga mit einem Elfmeter in der 90. Minute.

Die europäischen Qualifikationsspiele gipfelten in den vergangenen sechs Wochen in einem spürbaren Wechsel aus Dortmund.

Sie waren Fünfter und Sieben Punkte in der Champions League, nachdem sie Anfang April gegen Eintracht Frankfurt mit 1: 2 verloren hatten.

Dortmund hat seitdem alle sechs Ligaspiele gewonnen, um sich in der nächsten Saison den Platz in der Gruppenphase der Champions League zu sichern.

Dortmunds lila Schwad erstreckte sich bis zum Deutschen Pokal, wo sie am Donnerstag das Finale gewannen, nachdem Jadon Sancho und Erling Braut Haaland in Berlin zweimal getroffen hatten. Die Qualifikation für Europa verringert auch die Wahrscheinlichkeit, dass Haaland am Ende der Saison abreist. Der 20-Jährige hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er Fußball in der Champions League spielen will, und sein Agent Mino Raiola hat kürzlich Spekulationen ausgelöst, dass der Norweger gehen könnte.

Haaland hat einen Vertrag bis 2024, aber es soll eine Strafklausel geben, die 2022 in Kraft treten wird.

Siehe auch  Erst Verwirrung, dann Klarheit: Mo Salah infiziert mit Corona - Fußball

Dortmund besteht auf seinem Überleben, und Sportdirektor Michael Zork besteht darauf, dass Haaland “nächste Saison für uns spielen wird”, bevor es am Sonntag losgeht.

In seinem letzten Heimspiel hatte Maines einen überraschenden 2: 1-Sieg gegen Bayern München, aber Dortmund ließ dies nicht zu.

Dortmund übernahm die Führung, als Guerrero in der 23. Minute einen unaufhaltsamen Schuss vom Rand des Feldes abfeuerte.

Die Besucher drückten weiter und Dortmunds Antrag auf einen Handball wurde abgelehnt, als Reus ‘Ball die Hand des Mainzer Verteidigers Alexander Huck warf.

Reus bekam die Torkarte, als Sancho die Verteidiger umging und den Ball für seinen Kapitän platzierte, damit er drei Minuten nach Ende der ersten Halbzeit ins Netz gehen konnte.

Es gab eine zehnminütige Verzögerung bis zur zweiten Halbzeit, nachdem ein Sturm das Gelände von Mainz überflutet hatte, aber Dortmund setzte das Spiel dort fort, wo er aufgehört hatte.

Unmittelbar nach seiner Ankunft feuerte Brandt das Netz ab, nachdem er sich mit Haaland zusammengetan hatte, nachdem das Duo zehn Minuten nach dem Startpfiff die Mainzer Abwehr eröffnet hatte.

Kwaison hatte noch Zeit, sein 30. Tor in der Bundesliga mit einem Elfmeter zu erzielen und damit der beste Torschütze seiner Mannschaft in der Bundesliga zu werden.

Frankreich Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.