So. Jul 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Intel: Aktivisten bringen Schwung in den Stand

2 min read

Bei Desktop-Prozessoren verliert Intel Marktanteile an AMD, und bei der Chipherstellung hat die US-Gruppe TSMC und Samsung überholt. Jetzt versucht der Third Point Hedge Fund zu verhindern, dass der blockierende Chip-Riese eine neue strategische Richtung verliert – und damit den Aktienkurs von Intel nach oben treibt.

ein Reuters-Bericht Laut Third Point Daniel Loeb forderte Intel-Chef Omar Ishrak in einem Brief auf, sofort alle möglichen Optionen für strategische Alternativen zu prüfen. Third Point soll einen Anteil von 1 Milliarde US-Dollar an Intel geschaffen haben.

Der dritte Punkt nennt den Abfluss von Humankapital als das größte Problem. Viele Chiphersteller hätten Intel durch den Status Quo demoralisiert.

“Ohne eine sofortige Änderung bei Intel glauben wir, dass Amerika seinen Zugang zu wichtiger Halbleitertechnologie verlieren wird”, sagte Loeb in einem Brief an den Intel-Chef. Loeb glaubt, dass die Trennung des Chipmodells von der Chipproduktion zu Verbesserungen und neuen Partnerschaften führen könnte.

Mit einem Verlust von fast 18 Prozent gehören Intel-Aktien in diesem Jahr zu den größten Verlierern bei Dow Jones Industrial. Das niedrige Rating spricht derzeit für die Aktie – Intel verliert jedoch Marktanteile in seinem Kerngeschäft. Es gibt Anzeichen dafür, dass die Gruppe dank Akquisitionen wie Nervana und MobilEye Fortschritte macht. Aber nur eine strategische Wende sollte der Aktie wieder Schwung verleihen. Achten Sie darauf, Alternativen wie Skyworks Solutions oder Texas Instruments zu halten und anzuhalten oder auszuwählen.

READ  Das kostenlose Fallen Order-Upgrade steht Disc-Besitzern mit einer Konsole der nächsten Generation ohne Discs zur Verfügung • Eurogamer.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.