Mi. Jun 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

“Mailab” über Vitamin D: Mai Thi Nguyen-Kim trennt Fakten von Mythen

4 min read
  • vonDelia Friess

    Ende

Über Vitamin D kursieren verschiedene Mythen. Es gibt Hinweise darauf, dass im Winter mehr Menschen Vitamin D-Mangel haben. Ist es richtig? Mailab hat eine ganze Episode Vitamin D gewidmet.

  • Neue Folge i Mailab umdrehen Vitamin-D.
  • Mailab erklärt was es mit einem ist Mangel an Vitamin D. geht es um und wenn Vitamin D-Präparate sind nützlich oder gefährlich.
  • Verschiedene Studien untersuchen einen Zusammenhang zwischen Mangel an Vitamin D. und Krankheiten – auch Covida-19.

Frankfurt – Explodiert fast jeden Winter: Es wird geredet Vitamin-D. In einer neuen Folge ihres Video-Podcasts Mailab im Youtube ist dem Chemiker und Wissenschaftsjournalisten gewidmet Mai Thi Nguyen-Kim daher das Thema Vitamin-D und teilt die Fakten über Vitamin-D von Mythen.

Vitamin D in Mailab: Nicht die Heilung oder Ursache einer Krankheit

Mailab in ihrer Übermittlung ausgedrückt, dass sogar um Vitamin-D unzählige Verschwörungstheorien kursieren im Internet. So wird Vitamin-D In verschiedenen Pseudo-Guides online als Medizin für eine ganze Reihe von Krankheiten und Beschwerden verkauft. Zum anderen werde ich Vitamin-D als “Insider-Informationen” vermarktet und behauptet, in den Mainstream-Medien verunglimpft und nicht absichtlich von Ärzten aufbewahrt zu werden. Es Vitamin-D Ohne Rezept überall zugänglich, betont Mai Thi Nguyen-Kim. Auch das Vitamin D-Präparate sollte vorsichtig genommen werden und erst nach Rücksprache mit einem Arzt spricht sie in ihrer Erzählung immer wieder darüber.

Auf der Website von RKI finden Sie unter Vitamin-D die folgenden Informationen: “A. Mangel an Vitamin D. kann erhebliche Auswirkungen auf die Knochengesundheit haben. […] In den vergangenen Jahren haben die Verbindungen zwischen Vitamin D-Versorgung und nicht-skelettale Erkrankungen wie Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebs, die in Beobachtungsstudien gefunden wurden. Bisher gibt es jedoch keine Hinweise auf kausale Zusammenhänge. “Es gibt Richtlinien, die angeben, wann über Vitamin-D-Mangel oder -Überschuss gesprochen werden soll.

READ  Diese drei Vitamine helfen Ihrem Immunsystem

Leitwerte von Vitamin D.

12 ng / ml erhöht das Risiko eines Vitamin-D-Mangels
20 ng / ml ausreichend für 99% der Bevölkerung
50 ng / ml erhöht das Risiko einer Überdosierung
160 ng / ml Vitamin D-Vergiftung
Jene: Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit / mailab

Vitamin D-Präparate: Empfehlungen ohne Kenntnis der Person und ihrer Werte sind gefährlich

Referenzen ohne Kenntnis der Person und ihrer Werte und Werbung ohne Kriterien für sie Vitamin D-Präparate Gen Mailab Dennoch gefährlich wie es ist in Vitamin-D kann auch zu einer Überdosierung führen. weil Vitamin D-Präparate kann fast überall in Tabletten und Tropfen gekauft werden. Dann würde es Leute geben, die es “eskalieren”. Mailab vergleicht dies mit dem Kraftstoff eines Autos: Dies ist auch schwierig, wenn Sie den Kraftstoffstand, den Motortyp usw. nicht kennen.

Der Chemiker und Wissenschaftsjournalist Mai Thi Nguyen-Kim.

© Henning Kaiser

Mailab: Vor der Einnahme von Vitamin-D-Präparaten muss ein Arzt konsultiert werden

Das kann zu einer Überdosis führen, einer Vitamin-D-Vergiftung, liegt daran Vitamin-D nicht im Körper wie zum Beispiel Vitamin C wird abgebaut und Vitamin-D ist wasserlöslich, wie Mailab erklärt. EIN Vitamin-D– Eine Überdosierung führt zu einem erhöhten Kalziumspiegel und im schlimmsten Fall zu Herzproblemen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, sich von einem Arzt beraten zu lassen, wie Mailab Er betonte. Vitamin-D– Definieren Sie die Werte.

Wenn es um Vitamin D-Mangel geht?

© Merck Health

Was ist Vitamin D überhaupt? Was verursacht Vitamin D-Mangel? Mailab spricht darüber

Warum jeden Winter diskutieren? Mangel an Vitamin D. Eruption ist relativ leicht zu erklären: Vitamin-D Der Körper wird hauptsächlich mit Hilfe von gebaut UVB-StrahlungEinfach gesagt, Sonnenlicht. Es ist daher wichtig, auch ausreichend Zeit im Sonnenlicht oder bei Tageslicht zu verbringen. Wir bilden in Deutschland aus Vitamin-D hauptsächlich in den Sommermonaten. Vitamin-D ist nach RKI “Der vorherrschende Begriff für eine Gruppe fettlöslicher Vitamine, Calciferole.” Mailab tritt auch in den Weg Vitamin-D ist biochemisch zusammengesetzt.

READ  Corona Deutschland: Drosten-Vertreter klärt Symptommythen auf - wichtige Ratschläge für die Grippesaison

Mailab – Vitamin D-Mangel oder Vitamin D-Überdosierung: Wie gefährlich sind Vitamin D-Präparate?

geben Vitamin-D kann hauptsächlich die Knochengesundheit beeinträchtigen Vitamin-D– Mangel verursachen, zum Beispiel Rachitis oder Osteomalazie. Deutsche Ernährungsgesellschaft empfiehlt daher Vitamin D-Präparatewenn „eine Verbesserung in Vitamin-D-Status kann weder durch Selbstsynthese noch durch Ernährung erreicht werden. Wenn es einen Mangel gibt und a Vitamin-D– –Vorbereitungen macht Sinn, muss aber von einem Arzt geklärt werden.

Mailab gibt verschiedene Studien Vitamin-D in ihrer Übermittlung, die besagt, dass es Studien gibt, die dies belegen Vitamin D Ergänzungen kann vor Infektionen schützen. Allerdings vor allem Menschen mit versucht Vitamin-D– Mangel oder frühere Krankheit. Für Menschen ohne Vitamin-D-Mangel würde die Einnahme einer Vitamin-D-Supplementierung keine ausreichenden Indikationen für zusätzlichen Schutz bieten. Mailab bietet auch Risikogruppen dafür an Vitamin-DNachteile: Dazu gehören beispielsweise ältere Menschen, Menschen, die selten bei Tageslicht kommen, und Schwarze.

Da RKI Zusammenhänge, aber keine Hinweise auf kausale Zusammenhänge mit anderen Krankheiten aufweist, wird auch ein Zusammenhang zwischen Covid-19 und Vitamin D diskutiert. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach zeigt auf Twitter, dass Mangel an Vitamin D. bei Infektionskrankheiten ist ein Risikofaktor. Lauterbach also aus Studien, die das zeigen Vitamin-DFehlen eines höheren Infektionsrisikos wie eines schweren Verlaufs von Covida-19 kann evozieren, nicht überrascht sein. Hierzu wurden bereits mehrere Studien veröffentlicht. (Delia Friess)

READ  Verkehrspsychologe über Beschleuniger und Poser: "Sie leben in einer Parallelwelt"

Bildergalerie: © Merck Healthcare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.